Sie sind nicht angemeldet.

Timo

Legende

Beiträge: 2 317

Vorname: Timo

WoW Name: Timo

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

1

27.06.2006, 12:36

[Me/X] PvP Interrupter??

So, wie angekündigt, habe ich mich mal mit dem Interrupter für PvP beschäftigt, habe mir ein paar Builds druchgelesen, um mal zu verstehen wie man am besten interruptet. Habe jetzt einen Zauber interrupter, also gegen mönche, Necros und Eles. Vielleicht habt ihr noch ein paar Tips für mich.

Beherrschung 16

Inspiration 12

Schnell wirken 7

kraftblock (e) - zauber wird unterbrochen und alle desselben attributes werden 16 sek lang deaktiviert

kraftdorn - zauber wird unterbrochen und der gegner erleidet 107 schaden

kraftleck - zauber wird unterbrochen und der gegner verliert 26 energie

schrei der frustration - fertigkeit wird unterbrochen und alle umstehenden werden ebenfalls unterbrochen und erleiden 48 schaden

schuld - der nächste zauber des gegner auf einen verbündeten schlägt fehl und es werden dem gegner 15 mana entzogen (gegen alle caster die dmg machen)

ODER

schande - der nächste zauber des gegners auf einen von seinen verbündeten schlägt fehl und es werden dem gegner 15 mana entzogen (gg monks)

verschwendung - nach 3 sek erleidet der gegner 68 punkte schaden falls er in dieser zeit keine fertigkeit benutzt

ätherschmaus - gegner verliert 3 energie, für jeden verlorenen punkt werdet ihr um 41 geheilt

res


Man könnte noch Ätherschmaus rausnehmen und Kraftentzug dafür reinnehmen

Diesen Build habe ich mir bei gw.onlinewelten im Forum rausgelesen. An dem versuche ich dann weiterzuarbeiten und vielleicht noch zu verändern.

Habt ihr sowas gemeint? Bitte um Kritik und noch ein paar Tips
kurze Definition für Elektrizität:

Morgens mit HOCHSPANNUNG aufstehen,
mit WIDERSTAND zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den STROM schwimmen,
abends GELADEN nach Hause kommen,
an die DOSE fassen und
EINEN GEWISCHT kriegen...

Erst wenn das letzte Computerspiel indiziert,
der letzte Fernsehsender verboten und
das letzte Kino geschlossen wurde,

werden Eltern merken dass sie ihre Kinder trotzdem erziehen müssen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Timo« (22.03.2007, 16:17)


Social Bookmarks