Sie sind nicht angemeldet.

Eros

Ex-Mitglied

Beiträge: 3 923

Vorname: Eros

WoW Name: Eros

  • Nachricht senden

21

25.07.2005, 08:43

D2 Wissen ist wider Online!!!

Vieleicht haben es die einen schon gelesen D2 Wissen ist ja mal geschlossen worden.

Aber jetzt ist se wida on besser den je ;)

D2 Wissen / Link

[ - † D I A B L O I I † - ]

Spamme um die Weltherrschaft so lange du kannst...(By Pinky & Brain)

Italia Weltmeister 2006

Fulgrim

Ex-Mitglied

Beiträge: 854

Vorname: Dennis

WoW Name: Dennis

  • Nachricht senden

22

02.08.2005, 03:17

Ich hab uns mal verewigt auf indi als die ersten die sich im Forum da melden
http://forum2.ingame.de/diablo2/showthre…44#post13361044

Eros

Ex-Mitglied

Beiträge: 3 923

Vorname: Eros

WoW Name: Eros

  • Nachricht senden

23

11.08.2005, 12:25

Blizzard Lebt ^^

Heute ist anscheinend grosse Cheateracc's Löschaktion :)

Es wurden schon viele Accounts gesperrt und wenn ich mir die Threads anschaue bei Indiablo dann find ichs köstlich was dort so abgeht ;)

Bin froh das endlich das CHeaterpack weggespühlt wird :D

Hab einen netten Post gefunden der ziemlich treffend ist...

11.08.2005
MH user sind nichts weiter als ROTZE! Der Nasenschnadder des BNETS, und Blizzard hat sich heute mal ordentlich die NASE geputzt!
Danke BLIZZ!!!!


Original von der Indiseite...

Donnerstag, 11. August. 2005


schlägt Blizzard wieder zu?
Scorpion - 12:22
Es ist mehr als eine gewagte Theorie, wenn man davon ausgeht, dass wir hier wieder mit dem Phänomen eines "Judgement Day" zu tun haben, denn immer mehr aufgebrachte Spieler beschweren sich bei uns, bei Blizzard und an allen sonst noch erdenklichen Stellen darüber, dass ihre Accounts nicht mehr existieren, oder sogar ihre CD Keys vermutlich permanent gebannt wurden, so dass ein Spielen im Battle.net nicht mehr möglich ist und nur noch Single Player Spiele und Spiele im open Battle.net gestartet und gejoined werden können.

Wir gehen bisher davon aus, dass Blizzard im Zuge des neuen Patches und des Ladder Resets noch einmal zu einem Rundumschlag angesetzt hat und alle Spieler, die nachweislich mit Hacks und/oder Cheats in Verbindung gebracht wurden, gebannt hat.

Leider müssen wir aber auch davon ausgehen, dass es wie beim letzten Rundumschlag seitens Blizzard auch wieder Accounts und Keys von Spielern erwischt hat, die selber keinen Hack benutzt haben, sondern nur sehr oft in Spielen waren, in denen Exploits genutzt wurden. Das ist leider für die Spieler sehr dramatisch, da sie schlimmsten Falls gezwungen werden sich das Spiel neu zu kaufen um wieder online spielen zu können.

Ob diesen Spielern noch geholfen werden kann oder der Druck der Massen, wie er zur Zeit zelebriert wird, ausreichend ist, wird sich wohl in den nächsten Stunden oder Tagen zeigen. Wir hoffen natürlich weiterhin mit Euch gemeinsam auf ein offizielles Statement von Blizzard, die sich aber noch bedeckt halten. Eventuell auch aus Gründen der nächtlichen Zeit in Irvine (USA), wo sich der Hauptsitz von Blizzard und damit die "Zentrale der Macht" befindet.

Wir bleiben für Euch am Ball und bis dahin könnt ihr natürlich gerne in unseren Foren ein offenes Ohr finden.

[ - † D I A B L O I I † - ]

Spamme um die Weltherrschaft so lange du kannst...(By Pinky & Brain)

Italia Weltmeister 2006

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Eros« (11.08.2005, 12:39)


24

11.08.2005, 14:30

Tjoa, mich freuts natürlich auch.

Was mich nicht freut, wäre, wenn jemand aus unserer Gilde seinen Key verliert (obwohl er natürlich NICHT cheatet), nur weil dieses Programm nicht ganz korrekt arbeitet.

Also eine durchweg positive Nachricht ist es sicherlich nicht - ich will nicht wissen, wieviele unschuldige davon betroffen sind.

Gallant Crow[SotD]

SotD-Gründer & Ex-Leader

Beiträge: 5 363

Vorname: Bernd

WoW Name: Pegah

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

25

11.08.2005, 17:59

RE: Blizzard Lebt ^^

Zitat

Original von Eros[SotD]
Leider müssen wir aber auch davon ausgehen, dass es wie beim letzten Rundumschlag seitens Blizzard auch wieder Accounts und Keys von Spielern erwischt hat, die selber keinen Hack benutzt haben, sondern nur sehr oft in Spielen waren, in denen Exploits genutzt wurden.


Muhahahahah, passiv Cheaten ist laut indiablo in Ordnung oder was? *kopfschüttel*

Cherubim

Ex-Mitglied

Beiträge: 1 820

Vorname: Denny

WoW Name: Tijereta

  • Nachricht senden

26

11.08.2005, 18:58

RE: Blizzard Lebt ^^

Zitat

Original von Gallant Crow[SotD]

Zitat

Original von Eros[SotD]
Leider müssen wir aber auch davon ausgehen, dass es wie beim letzten Rundumschlag seitens Blizzard auch wieder Accounts und Keys von Spielern erwischt hat, die selber keinen Hack benutzt haben, sondern nur sehr oft in Spielen waren, in denen Exploits genutzt wurden.


Muhahahahah, passiv Cheaten ist laut indiablo in Ordnung oder was? *kopfschüttel*


könnte ja auch unwissentlich geschehen sein solange es sich nicht um hellbaalruns handelt :P. ansonsten steh ich voll hinter crows meinung..et ich meine ich stehe hinter der meinung aller in der gilde ;)

Eros

Ex-Mitglied

Beiträge: 3 923

Vorname: Eros

WoW Name: Eros

  • Nachricht senden

27

12.08.2005, 12:53

30'000 Accs -.-

Wurde übelst aufgeräumt...

30.000 CD Keys gebannt
Scorpion - 00:05
Die Zahlen sprechen für sich, denn es wurden nicht nur 36.000 Diablo II Accounts gesperrt, sondern auch 28.000 CD Keys wurden für mindestens einen Monat gesperrt, so dass man mit solchen Keys nicht mehr im Battle.net spielen kann.

Wie wir in unserer letzten News schon vermutet hatten, davon sogar 3000 für immer, so dass diese also gezwungen sind, sich ein neues Spiel zu kaufen, wenn sie weiter online im Battle.net spielen wollen.
We have just closed more than 36,000 accounts for cheating on Battle.net. More than 28,000 CD keys tied to these accounts have been disabled from Realm play on Battle.net for one month, and more than 3,000 CD keys have been permanently disabled from Realm play due to repeat offenses. Please see the Battle.net FAQ for details on our anti-cheating procedure. As a reminder, the Battle.net news window that Diablo II players see after logging in has had a long-running warning against the use of hacks, clearly indicating that if we detect that cheating is taking place, the offending accounts may be closed without notice and the CD keys tied to these accounts may likewise be disabled without notice. Today’s account closures reflect our zero-tolerance policy against cheating, as well as our effort to prepare the Realms for the new ladder season. We appreciate the support of the thousands of legitimate Diablo II players in helping us keep Battle.net a secure and fun place to play Blizzard games.
Blizzard weist in der offiziellen Stellungnahme auch noch einmal explizit auf die Battle.Net FAQ hin und warnt auch hier noch einmal ausdrücklich davor Hacks und Cheats jeder Art zu nutzen, da dies auch zukünftig zu weiteren gesperrten Account oder gar gebannten Keys führen kann.

Wir können nur hoffen, dass es größtenteils die Richtigen erwischt hat und nur wenige wirklich Unschuldige betroffen waren und wir somit wieder ein Stück mehr Sicherheit und Legalität im Battle.net vorfinden.

[ - † D I A B L O I I † - ]

Spamme um die Weltherrschaft so lange du kannst...(By Pinky & Brain)

Italia Weltmeister 2006

28

12.08.2005, 12:56

Das is doch mal ne gute Nachricht, wenn sich Blizzard wenigstens noch ein bisschen um das Cheaterpack kümmert :)
Sieger des 1. SotD-BärBlasts

Cherubim

Ex-Mitglied

Beiträge: 1 820

Vorname: Denny

WoW Name: Tijereta

  • Nachricht senden

29

12.08.2005, 13:43

is ne coole aktion. endlich greift blizzard mal hart durch. auch wenns n paar "unschuldige" erwischt hat. der grossteil des cheaterpacks wurde getroffen.

hier möchte ich mal anmerken dass die bei den comments total ausrasten Oo. jeder beteuert unschuldig zu sein oder steht zu seinem gecheate. auch verkünden viele dass diablo für sie gestorben sei und dass sie sich auch kein neues kaufen werden (für gesperrte keys). mann mann mann. kaum einer von denen fragt sich auch nur im ansatz WARUM sie gekickt wurden.

also wenn ich mir die comments durchlese werde ich sauer und traurig. es kann echt net angehen. alle geben blizzard die schuld, vermeiden jegliches suchen nach eigenen fehlern und bla und blub.

oh mann. das is echt net mehr schön.

so long

30

12.08.2005, 14:53

Cheater sind keine sozialen Leute. Zumeist sind es Spieler die ein Spiel ohne Ernst sehen und einfach nur ihre "Vorteile" genießen wollen - die Nachteile der anderen, oder dass es evt. illegal ist, was sie tun, interessiert sie nicht. Wie aber auch jeder andere Mensch, haben Cheater auch ein Gewissen - nur diese können es allzu leicht mit ausreden wie "in Echt benutzt man ja auch eine Landkarte" rechtfertigen.

Wer hier Cheater ist, ist im echten Leben womöglich (oder wahrscheinlich) auch nicht der netteste Mensch.

Und solange die Einstellung von diesen Menschen falsch ist, wird es Cheater geben.

Eros

Ex-Mitglied

Beiträge: 3 923

Vorname: Eros

WoW Name: Eros

  • Nachricht senden

31

17.08.2005, 14:45

Dasmal wurde Richtig gehandelt...

Blizz hat ein geiles Tool entwickelt hoffentlich geht das noch lange bis man wider stand 1.10 hatt -.-

Das Imperium schlägt zurück
Petra_Silie - 07:32
Was haben wir gejubelt als Blizzard uns ganz unerwartet Anfang des Monats einen neuen Patch bescherte. Und was hat sich die Maphack Fraktion ins Fäustchen gelacht als sie mit einem passenden Maphack gleich mitmischen konnte. Doch wer zuletzt lacht, lacht am besten und das war Blizzard, als sie jene Maphack User gleich in die Schranken verwies und Tausende von Keys und Accounts bannte. Denn Blizzard hat mit 1.11 ein serverseitiges Tool mit ins Rennen geschickt, das durch Scannen jeden fremdartigen Code findet, der von außen in den legitimen Diablo2 Code eingefügt wird. Das Tool wird regelmäßig geupdated und ebenso regelmäßig laufen die Scans.

Dadurch war es Blizzard gelungen die Maphack Version von "Leichte Wegekarte" aufzuspüren. Der Hacker Fraktion ist es bisher noch nicht gelungen, eine Maphack Version zu programmieren, die beim Blizzard Scan unentdeckt bleibt – das muss ausprobiert werden.

Ungeduldige Maphack User seien jedoch gewarnt. Sollten 1.11 kompatible MH Versionen angeboten werden, handelt es sich hierbei nur um Prototypen, die getestet werden von unfreiwilligen Versuchskaninchen.

Das sollte jetzt eigentlich die Chance für alle zur Unehrlichkeit neigenden Spieler sein, sich von Hacks wie Maphack zu distanzieren, denn nach momentanen Stand der Dinge lauft ihr Gefahr mit einer unzureichenden Maphackversion an Blizzards Scantool getestet zu werden. Ihr riskiert dabei einen permanenten Bann eures CD Keys sowie Ausschluss vom Battle.net – legit Play zahlt sich halt aus. Und... Diablo 2 ist wirklich nicht so schwer, dass es ohne Hacks keinen Spaß macht.

Eine ähnliche Vorgehensweise gegen Hacker hatte Blizzard bereits erfolgreich bei World of Warcraft angewandt. Allerdings stößt diese Methode bei einigen WoW Spielern auf Kritik, die ihre Privatsphäre verletzt sehen.
Hierzu meinte John Lagrave, Blizzard Verantwortlicher für WoW in einem Artikel von CNet.com
"Our stance has always been that we really want to stop the hacker that actively attacks our game. We have a system that looks for hacks into the actual game itself. We have no interest in personal information because it has no direct bearing for our game."
Ob Blizzard auf gleiche Weise Diablo2 Spieler scannt, um das Spiel frei von Hacks wie Maphack zu halten, ist nicht bekannt.

[ - † D I A B L O I I † - ]

Spamme um die Weltherrschaft so lange du kannst...(By Pinky & Brain)

Italia Weltmeister 2006

32

17.08.2005, 20:22

Mann hab ich mich gefreut als ich die Nachricht "das Imperium schlägt zurück" gelesen habe... endlich schluss mit dem Scheiss! :)

Gallant Crow[SotD]

SotD-Gründer & Ex-Leader

Beiträge: 5 363

Vorname: Bernd

WoW Name: Pegah

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

33

17.08.2005, 20:26

Naja, den Cheatern fällt doch immer was ein, ich bin ehrlichgesagt sehr skeptisch, dass das auf Dauer hilft. Wäre nichtsdestotrotz aber sehr erfreulich wenn's doch funktioniert.

34

17.08.2005, 20:37

Ne, Crow, dieses mal ist es eindeutig ganz anders...

1. Wird jetzt regelmässig gescannt und nicht nur jedes Jahr 1-2 Mal.

2.

Zitat

Denn Blizzard hat mit 1.11 ein serverseitiges Tool mit ins Rennen geschickt, das durch Scannen jeden fremdartigen Code findet, der von außen in den legitimen Diablo2 Code eingefügt wird. Das Tool wird regelmäßig geupdated und ebenso regelmäßig laufen die Scans.


3. Allgemeine Abschreckung, weil überhaupt ein solches Tool existiert was regelmässig benutzt und aktualisiert wird


Im Endeffekt: Cheater können sich viel einfallen lassen - 1000de müssen dann als Sündenbock herhalten um diese Cheatprogramme zu testen (ob sie "sicher" sind) - 1000de werden immer wieder scheitern, bis irgendwann Maphacks aus der Mode kommen. Und Blizzard wird ihr Programm immer updaten.

Btw. wird es schlecht möglich sein ein sicheres Cheatprogramm zu entwickeln, wenn man keine Ahnung hat, wo der Scanner seine Schwächen hat (und eben Versuchskaninchen in Form von cheatwilligen Spielern brauch um es herauszufinden). Tja... wenn diese Lamer es schaffen ein neues Programm zu entwickeln, wird es zumindest wohl einige Monate dauern.

Aber im Bnet geht sowieso das Raunen rumm, dass Cheaten zu risikoreich ist und man nicht gebannt werden möchte. Nach dieser Nachricht wird die Angst noch größer sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kanan« (17.08.2005, 20:38)


Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 708

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

35

27.12.2005, 14:51

http://www.joker.si/mn3njalnik/lofiversi…p/t271-750.html


Irgend ne Seite ausm Balkan oO Aber meine Kollumne wurde Zitiert? oo


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

36

27.12.2005, 15:52

Cool xD
Sieger des 1. SotD-BärBlasts

37

27.12.2005, 16:04

Zitat

OMFG !!! Sej je fora v tem da je Infinity za polearms, to je pa spear class ka-li ? blink.gif

OWNED F00KIN OWNED... KAKE RUNE GREJO U 3 PI KU MATER... JAO JAO... MEN BI JIH DAL...


:rofl: auch von der Seite!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kanan« (27.12.2005, 16:04)


NilZ1

Meister

Beiträge: 1 014

Vorname: Nils

WoW Name: Nils

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

39

27.12.2005, 16:53

Zitat

Original von Elessar[SotD]

Zitat

OMFG !!! Sej je fora v tem da je Infinity za polearms, to je pa spear class ka-li ? blink.gif

OWNED F00KIN OWNED... KAKE RUNE GREJO U 3 PI KU MATER... JAO JAO... MEN BI JIH DAL...


:rofl: auch von der Seite!


Öhm verstehst du das oder wie? ^^

Lustig klingen tut es ja schon :D
Ich bin für meine Ironie bekannt, aber eine Freiheitsstatue in den USA aufzustellen wäre selbst mir nicht eingefallen...

Odin

Ex-Mitglied

Beiträge: 367

Vorname: Stephan

WoW Name: Stephan

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

40

27.12.2005, 16:55

ähm...lol?
Don't try to live so wise
Don't cry 'cause you're so right
Don't dry with fakes or fears
'cause you will hate yourself in the end

BB Code Rechte wären schon toll :rolleyes: :bonk:

Social Bookmarks