Sie sind nicht angemeldet.

Cherubim

Ex-Mitglied

Beiträge: 1 820

Vorname: Denny

WoW Name: Tijereta

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Juli 2005, 17:40

Eure ultimativen lieblingsvideospiele

so hier könnt ihr reinposten was ihr für das/ die besten jemals entwickelten videospiel/e haltet.

1. name (bis zu drei stück)
2. was euch an diesem spiel so fesselt
3. fazit zu diesem videospiel

es muss net unbedingt eins sein dass ihr atm spielt aber dass euch super gut gefällt. spiele aus einer reihe zählen auch als ein einziges (unlogisch^^). ich mach mal den anfang:

1. diablo 1+2, final fantasy 6+7 und terranigma
2. bei diablo is klar: die vernetzung :P. genau so sollte ein MMORPG sein (von dem chaeter pack mal abgesehen...).
meiner meinung nach sind diese beiden final fantasy teile die besten da: geile storys, viele nebenquests, unkonventionelles kampfsystem (rundenbasiert) usw. rundum perfekt.
terranigma is in meinen augen einfach der ultimative burner. geile story, geile spielbarkeit, sehr facettenreich. SNES rulez :P.
3. sollte man alle mal gespielt haben da sie einfach nur gewaltig genial (alliteration^^) sind

so dann postet mal fleissig :P

mfg der Wächter

2

Freitag, 15. Juli 2005, 00:27

Ein paar meiner Lieblingsspiele:
Heroes of Might and Magic 4 (+Addons - PC),
Secret of Mana (SNES)
Secret of Evermore (SNES)

Zu Heroes 4: Ein Suchtspiel ohne gleichen. Dahingegen sieht sogar Diablo 2 alt aus, weil man quasi gar nicht mehr aufhören kann zu spielen. :D Ein Spiel bestehend aus Strategie-, Taktik-, Rollenspiel- und Aufbau-Elementen, hat, wie man sich gut vorstellen kann, unglaublich viele Facetten. Es ist der 4. Teil der Sucht-Saga Heroes of Might and Magic. Wenn ihr mich fragt, eines der besten Spiele überhaupt.

Zu Secret of Mana: Trotz veralteter (aber durchaus noch stimmiger) Grafik, weiterhin ein Meilenstein, und wohl das beste SNES-Spiel aller Zeiten. Auch Terranigma sieht dagegen echt alt aus. :P Drei Abenteuerer durchstreifen alle möglichen Länderein, finden Waffen, lernen neue Magien, steigern die Level in all diesen Dingen, erleben eine packende Story mit genialer Sound-Untermalung. Und am meisten macht das Spiel zu dritt an einem SNES Spass. Ich habe dieses Spiel schon einige Male durchgespielt, und kann nur sagen, dass es zeitlos ist und bleibt. Das Spiel ist von Square und hat dementsprechende Qualitäten vorzuweisen. Spiele wie Diablo kommen GANZ nach diesen Spielen. Wer dieses Spiel nicht kennt, hat jedenfalls etwas verpasst...

Zu Secret of Evermore: Ebenfalls von Square, ein weiteres Rollenspiel-Highlight. Ein völlig normaler Teenager wird an einem völlig normalen Tag, nach einem Kinobesuch in eine alternative Welt voller Gefahren versetzt und erlebt die größten Abenteuer damit er wieder nachhause kann. Sein Hund und bester Freund ist stets mit dabei und hilft ihm so gut er kann. Genauso wie Secret of Mana zeitlos und genial. Und auch hier möchte ich anmerken: Terranigma sieht mal wieder gaaanz alt gegenüber diesem Spiel aus (nimm's mir nicht übel). :P

So, dass reicht für's erste - hier meine all time Top 20:

1. Diablo
2. Diablo II - The Lord of Destruction
3. The Heroes of Might and Magic III/IV (+ Addons)
4. Civilization (I/II/III)
5. Secret of Mana (aka Seiken Densetsu II)
6. (Super) Mario Kart (64)
7. Secret of Evermore
8. Counter-Strike 6.0 (Beta) - 1.6 (non-Source)
9. Earthsiege I / II
10. Day of the Tantacle
11. Master of Orion II
12. Simcity 2000
13. Monkey Island III - The Curse of Monkey Island
14. Age of Empires II - The Conqueror's
15. Starcraft - Broodwar
16. Warcraft III - The Frozen Throne
17. Zelda - Ocarina of Time
18. Super Mario Bros. 1-3 (NES)
19. Jedi Knight II - Jedi Outcast
20. International Superstar Soccer Deluxe (Urvorgänger von Pro Evolution Soccer auf dem SNES)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kanan« (15. Juli 2005, 00:32)


Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 707

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Juli 2005, 04:45

1. Zelda (Alle Teile, OoT hat mir wohl am besten gefallen)
2. World of Warcraft (Mitlerweile oO)
3. Diablo2 (hat mich soooo lange gefesselt.)


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

4

Freitag, 15. Juli 2005, 07:48

1. Diablo II LOD (ohne Zweifel mein Favorit... kehre immer wieder zurück..smile) mit diesem spiel hat meine onlinezockerei angefangen... und auch wenn ich zwischendurch mal ne flaute hab... hab ich noch kein game gefunden... dass diablo topen kann.... vor allem online findet man sich schnell zurecht... was ich von meinem 3. Favoriten Sacred nicht sagen kann.. da blick ich online nicht durch... lol

2. Sims 2 WC (hatte für zwei drei monate diablo etwas verdrängt.... ich fands einfach herrlich... häuser zu bauen... innenarchitektur zu betreiben... und dank einem tollen zusatzprogramm... sämtliche schicksale der bewohner zu beeinflussen.... lol ... und dann auch noch selbst kreativ tätig zu sein... ) hat sich mittlerweile so gut wie erledigt... zieht mich nicht mehr so in seinen bann... trotzdem find ich das spiel super... und hat den zweiten platz bei mir verdient....

3. Sacred (die alternative /für mich/ zu diablo... wunderschöne grafik... gleiches spielprinzip .... online find ich es nicht ganz sooo gelungen... ich blick da einfach nicht so durch... lol.... eigentlich ist es nur die gelungene grafik die mich bei diesem spiel so fesselt.... )

ein 4. hätt ich noch... Counter Strike... ohne gut funktionierendes teamplay ist man da schnell weg vom fenster... da ich gern im team spiele... und ich insgesamt gesehen CS spannend finde.. muss dieses game einfach noch dazu...

und da gibt es noch 5. UT (ich hatte 2004) in meinen augen ein absolutes aggressionsspiel... da kann man so richtig die sau rauslassen wenns einem schecht geht... einfach losrennen.. und drauflosballern.... lol

Eros

Ex-Mitglied

Beiträge: 3 923

Vorname: Eros

WoW Name: Eros

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Juli 2005, 08:48

1. Diablo 2 LOD / Dieses Game habe ich bis jetzt am meisten gezockt und es gefällt mir immernoch ^^
2. Zelda / Hab ich nach D2 sehr viel gezockt schon auf NES /SNES / Gameboy
3. Gran Turismo / Ist der absolute Knüller auf der PS für Raserfreaks :)

[ - † D I A B L O I I † - ]

Spamme um die Weltherrschaft so lange du kannst...(By Pinky & Brain)

Italia Weltmeister 2006

Gallant Crow[SotD]

SotD-Gründer & Ex-Leader

Beiträge: 5 363

Vorname: Bernd

WoW Name: Pegah

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Juli 2005, 09:08

Wow, Elessar, nicht schlecht. Heroes, Civilization und Secret of Evermore gehören wohl auch zu meinen Favoriten.

Versuch ich mal ein paar Sachen zu nennen, die noch nicht genannt wurden.

- Turrican II für Amiga (ich hatte es damals für den C64) - Spiel ich heute kaum noch, aber das war mein aller-erstes Lieblingsspiel und verdient deshalb Anerkennung

- Super Metroid (SNES) - weil man dazu so atemberaubende Videos machen kann :D

- Monkey Island 2 und alle anderen alten Lucasfilm Games/Lucas Arts Adventures (PC u.a.) - mmmhhh.... wenn ich daran zurückdenke, ach damals waren die Spiele einfach besser :)

Hmmm... GTA Vice City hat mir zuletzt auch sehr gut gefallen, ich muss mir irgendwann mal San Andreas holen

Merlin

Ehren Mitglied

Beiträge: 2 795

Vorname: Martin

WoW Name: Ioreth

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Juli 2005, 10:22

1. World of Warcraft (weil ich es mittlerweile nur noch spiele)

2. Diablo 2/LoD (weil es mich so lange immer wieder vor den PC gezogen hat, damit hat alles angefangen)

3. HdR: Schlacht um Mittelerde (bombastische Grafik und Atmosphäre, coole Missionen)

4. Gothic I und II (Der Classicer bei den Singleplayer Rollenspielen)

5. Earth 2160 (der neue Strategie-Hit, geile Grafik, coole Story)

6. CS (gut zum Frustabbau, macht viel Fun, immer wieder neue Gegner)

Meine erstes Videospiel war Zelda: Links Awakening natürlich für den Gameboy Classic :) ich glaube das müsste der erste Teil sein oder?? *zu Kopa schiel*. Das Spiel hat mich bis jetzt am längsten gefesselt.

Gallant Crow[SotD]

SotD-Gründer & Ex-Leader

Beiträge: 5 363

Vorname: Bernd

WoW Name: Pegah

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Juli 2005, 10:58

Nö, der erste Teil war auf'm NES, irgendwann in den 80ern.

Crunchy

Ex-Mitglied

Beiträge: 1 739

Vorname: Basti

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. Juli 2005, 11:04

1.Diablo2 (LOD)
2.Day of Defeat
3.WoW
4.Alle RainbowSix-Reihen :)
5.IL2 Sturmovik
"Your ego is writing checks your body can't cash"

10

Freitag, 15. Juli 2005, 14:09

Woah, ich könnt so viele Spiele nennen... :P

Also ganz klar D2 + LoD, muss ich da dazu noch was sagen :P ?

Secret of Mana ganz klar dabei, ele hat ja schon so gut wie alles was da dran so geil is erzählt :) (ich weiß noch, früher immer als mein kumpel bei mir übernachtet hat heimlich gezockt... ;) )

Was noch geil is und keiner bis jetzt gesagt hat glaub (aber vielleicht kennts ja jemand):
Spellforce + Addons. Ich find das spiel absolut geil, kombination aus rollen- und strategiespiel, recht große Welten ( im vergleich zu WoW natürlich nicht :P ) die Grafik is auch gut, musst ich bei meim pc nur leider bissl runterschrauben

Natürlich gibts noch undendlich geile spiele mehr, hier nur mal ein paar beispiele: Sämtliche Spiele aus der Zelda-Reihe, GTA war auch von anfang an gut, die Metroid-Games fand ich auch immer gut, Worms einfach nur lustig, macht total fun, Wipeout 64 ( geiles rennspiel mit gleitern fürs N64), Warcraft I-III, Quake III natürlich :sniper: , und und und......
Sieger des 1. SotD-BärBlasts

schneefloke

Schüler

Beiträge: 143

Vorname: Sebastian

WoW Name: Sebastian

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. Juli 2005, 12:13

wie hiess das alte spiel dass wie tennis war pong?
das war mein erstes videogame

1.Indiana Jones and the Faith of Atlantis
2.Diablo 1 + 2 + LoD
3.CS 1.6
4.DOOM alle Teile
5.HalF LifE 1+2
6.AvP 1+2+Addon
7.Boah da wären noch soviele spiele^^
Revenge is a dish best served cold

Beiträge: 1 143

Vorname: Raffy

WoW Name: Raffy

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

12

Samstag, 16. Juli 2005, 12:33

jooce ich hab spellforce aber bloss ein addon (und zwar das schwierigere ;) )

also:
1) DIABLO2 LOD ist PFLICHT!!!!!!!!
ein spiel das wie kein anderes mich bisher gefesselt hat :D
2) Guild Wars find ich auch geil ;)
3) Gothic, GothicII + Addon ist das beste (nicht-online) game 8)

was aber auf lan-partys immer gespielt ist, ist cs was ich auch cool find :tongue:

13

Samstag, 16. Juli 2005, 13:31

Multiplayer:
1.) PC: Diablo 2 LoD
2.) GC: Super Smash Brothers Melee
3.) PC: Empire Earth

Singleplayer:
1.) PC: Diablo 2 LoD
2.) PC: Gothic 1, 2+Addon
3.) PC: Zelda (alle)

NightsWail

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Vorname: Jan

WoW Name: Silverstorm

  • Nachricht senden

14

Samstag, 16. Juli 2005, 13:37

hmm also mein erstes Spiel ist immer noch
1. D2 LoD
2. WoW nur zweiter weil erst einmal für paar stunden beim freund gespielt, sollte ich in die Gilde kommen werde ich ab November auf jeden Fall auch Wow zocken, krieg dann neuen comp(mein jetziger is zu schlecht für WoW :()
3. hmm da wirds schwierig, ich find Warlords 4 toll, auch wenn das warscheinlich alle für blöd halten :D
außerdem mag ich alle Baldur's Gate Spiele, die ich samt und sonders mit mindestens 8 verschiedenen chars durchgespielt habe
now disciples of the watch
see your prince of darkness rise
through famine and destruction
the four horsemen at my side
I demand a victory
I demand a sacrifice
or spend all eternity
in the flacid gut of christ

Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 707

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. Juli 2005, 14:25

Zitat

Original von Merlin[SotD]


Meine erstes Videospiel war Zelda: Links Awakening natürlich für den Gameboy Classic :) ich glaube das müsste der erste Teil sein oder?? *zu Kopa schiel*. Das Spiel hat mich bis jetzt am längsten gefesselt.



Wie Crow schon sagte, der erste Teil war "The Legend of Zelda" aufm Nes. 1987

Links Aweking (Classic) erschien 1993 als vierter Teil.

@ Opfi

Zelda als Emules zu spielen macht nur halb so spass wie an einer Konsole. Da die steuerung einfach nicht passt. Ich denke mal du spielst es an Emules, weil du geschrieben hast PC: Zelda (alle)


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Cherubim

Ex-Mitglied

Beiträge: 1 820

Vorname: Denny

WoW Name: Tijereta

  • Nachricht senden

16

Samstag, 16. Juli 2005, 16:35

mal kleines update

1. dia II+LoD
2. ff 6+7+9 (der is auch noch mächtig genial)
3. terranigma
4. halo 1+2
5. alle zelda teile (hab ich vorher vergessen)

multi player part:
1. dia II LoD
2. halo 1+2
3. f-zero gx+ mario kart double dash
4. bis mir was einfällt

sind alle megagenial diese spiele^^

mfg der Wächter

17

Sonntag, 17. Juli 2005, 00:44

Oldschool!

Zitat

Wow, Elessar, nicht schlecht. Heroes, Civilization und Secret of Evermore gehören wohl auch zu meinen Favoriten.

- Turrican II für Amiga (ich hatte es damals für den C64) - Spiel ich heute kaum noch, aber das war mein aller-erstes Lieblingsspiel und verdient deshalb Anerkennung


Ein Mann mit Ahnung. :D Turrican... eines der ganz alten Klassiker. Zu meinen alten Lieblingsspielen gehören auf jeden Civilization I (manche Freaks finden es weiterhin besser als Teil 2 etc.) und Earthsiege I - die haben einen Ehrenplatz verdient. Später kam dann Diablo und fesselte mich Monate lang. Rein von der Atmosphäre ist es auch jetzt noch konkurrenzlos - Diablo II jedenfalls konnte dieses Spiel genau aus diesem Grund nicht ersetzen. Es ist vielmehr ein alternatives Diablo mit mehr Möglichkeiten.

Unerwähnt blieben noch meine Lieblings-Old-School-Spiele:

Descent I sowie Descent II (sehr geile Spiele, leider relativ unbekannt)
Duke 3D (einfach unbesiegbar!)
Command & Conquer I sowie II (eigentlich selbstverständlich)

...und noch ein paar ältere Spiele:

Grand Theft Auto (übrigens der vollausgeschriebene Name, GTA, den einige nicht mal mehr wissen!) hat mich wochenlang gefesselt. Teil 2 hat mich völlig kalt gelassen. Teil 3, 4 und 5 haben und fesseln mich immer noch (also 3, Vice City und San Andreas).

Need For Speed II (SE), welches ich Monate wie verrückt spielte, witzigerweise in einer französischen Edition, da mir das Spiel von Verwandten in Frankreich gekauft wurde. :D

Yoshis Island (Mario's World II) - sehr geniales SNES-Spiel, und immer noch eines der besten Jump 'n' Runs.

Was gibts noch, was gibts noch.... OH! Siedler!! Total vergessen! Auf jeden Fall ein Spiel, was einen Top-Platz in meiner Liste verdient hat. Gemeint ist der 2. Teil, den ich ohne Ende spielte und auch vor ein paar Monaten noch mal zum Fun aus der Ecke holte. Das Spiel ist besser als Teil 3 und 4, auf jeden Fall. Vielleicht sogar besser als 5. Ich kenn 5 leider noch nicht, es soll aber wohl ziemlich gut sein... Grund dafür dass Siedler 2 so gut ist, sind die Wegpunkte (die in den nachfolgenden Siedler-Teilen fehlen)- man verbindet Straßen auf denen sich dann die kleinen Siedlerchen bewegen, Gegenstände transportieren etc. - es entsteht mit der Zeit ein komplizierter Kreislauf, bei dem es auch schon Spass macht, nur zuzuschauen, wie effizient er funktioniert. Ein Top-Aufbauspiel, weiterhin und absolut zeitlos.

Alpha Centauri... das ist auch ein geniales Spiel. Im Grunde wie Civilization, aber weit in der Zukunft angesiedelt und mit neuen Innovationen, wie Einheitendesign, Meeresstädte und solche Dinge... absolut unterbewertetes Spiel und leider recht unbekannt, aber ebenso zeitlos.

Was wäre noch zu nennen... Age of Empires I. Das Spiel war so gut, dass ich eine DEMO (mit einer Karte und begrenzten Spielelementen) davon 100 mal spielte. Es hörte einfach nicht auf Spasszumachen, obwohl es nur eine Demo war.

Da gibts sicher noch ein paar Spiele die mir nicht einfallen, aber was solls...

Hier noch eine Beschreibung zu DESCENT:

Vorwiegend ein Multiplayerspiel. Der Singleplayer ist wohl genau aus diesem Grund so mager geraten. Es geht darum, mit einem Raumschiff rumzufligen und andere Raumschiffe in begrenzten Räumen abzuschießen (Multiplayer). Dazu hat man verschiedene Laser und Raketen zur Verfügung. Dann gibt es noch in jedem Level einen sogenannten "Reaktor". Sobald dieser zerstört wird, gibt es einen Levelchange, aber eben erst dann, wenn er zerstört wurde (wie genial!). Man spielt ein Level also so lange, bis man keine Lust mehr hat. Das geniale an dem Spiel (zu seiner Zeit, als es rauskam): Völlige 3D-Bewegungsfreiheit aus Sicht der Cockpitperspektive. Das "Sliden" stammt soweit ich weiß auch aus diesem Spiel.
Fakt ist: Dass spiel war so gut, dass es damals alle in der Schule (es gab einen Computerraum, in dem man zu fast jeder Zeit bis hin zum Spätnachmittag reinkonnte), alle spielten. Die Leute gingen sogar extra zum Computerraum um nur 10-15 Minuten in der Pause Descent zu spielen. Echt Oldschool eben! Duke 3D und C&C waren die anderen Spiele, die auch ab und zu dort gespielt wurden.

Zitat

Wie Crow schon sagte, der erste Teil war "The Legend of Zelda" aufm Nes. 1987

Links Aweking (Classic) erschien 1993 als vierter Teil.


Jop, richtig. Der zweite Teil war ebenfalls auf dem NES, "Link's Adventure". Das besondere an dem Spiel: Es war das erste Zelda was nicht aus der Vogelperspektive spielte (Ocarina of Time war es also nicht!). Es war natürlich kein 3D-Spiel, aber man sah Link von der Seite und konnte so erstmals mit einem etwas größeren Helden in Zelda spielen. Teil 3 war "A Link To The Past" auf dem Super Nintendo. Teil 4 wie schon gesagt, "Link's Awakening" auf dem GameBoy. Teil 5 kennt ja jeder, war "Ocarina of Time", teil 6 ist "Majora's Mask" (beides Nintendo 64). Teil 7 heißt "The Minish Cap" (GameCube). Und Teil 8, tja, hat noch keinen Namen und kommt wohl noch dieses Jahr raus - entweder dieses Jahr auf dem Nintendo GameCube oder anfang des nächsten Jahres auf dem NextGen Nintendo (und endlich wird wieder die richtig schöne Grafik aus Ocarina of Time zurückkehren!).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kanan« (17. Juli 2005, 00:48)


Gallant Crow[SotD]

SotD-Gründer & Ex-Leader

Beiträge: 5 363

Vorname: Bernd

WoW Name: Pegah

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 17. Juli 2005, 11:48

Ist Zelda 7 der Teil, den man im Multiplayer mit mehreren an den Game Cube angeschlossenen GBAs spielen kann? Den hab ich letztens mal bei 'nem Kumpel gezockt. Hat auch Bock gemacht, aber viel verändert hat sich seit Teil 3 ja nicht (Gut so :))

Zitat

Original von Kopareo[SotD]
Zelda als Emules zu spielen macht nur halb so spass wie an einer Konsole. Da die steuerung einfach nicht passt. Ich denke mal du spielst es an Emules, weil du geschrieben hast PC: Zelda (alle)


Das finde ich aber ganz und gar nicht, und wenn du unbedingt ein Pad brauchst, das kriegste auch für den PC. Ich mag Emulatoren.

Cherubim

Ex-Mitglied

Beiträge: 1 820

Vorname: Denny

WoW Name: Tijereta

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 17. Juli 2005, 12:11

@ellesar: der letzte abschnitt enthält einige fehler aber nix für ungut :P. der 7te teil hiess the wind waker (gamecube) aber davor gabs noch einen der hiess legend of the four swords (eher unkonventionelles multiplayer spiel :) ) das 8te war the minish cap (für gameboy advance- ein sehr schönes spiel wie ich finde weil man sich da verkleinern konnte usw) das nächste war wieder ein multi player (four swords plus-für gamecube) und das 9te das in naher zukunft erscheinen wird hat glaub ich auch schon einen titel nämlich twilight princess. alle zelda spiele sind einfach nur meisterwerke der videospielgeschichte wie ich finde (hab lle bis zur vergasung gespielt)

mfg der Wächter

20

Dienstag, 19. Juli 2005, 23:22

@Cherubim: Ich bezog mich absichtlich nur auf die bekannteren Spiele... OK Minish Cap fehlt wirklich. :D (Sogenannte "Ableger" wie die Multiplayer-Variante von Zelda, sollte man eher auslassen, wenn man die wichtigsten Teile einer Spieleserie nennen will - und für mich ist dieses Multiplayer-Game sicherlich kein Zelda 6 ;) )

Zitat

Das finde ich aber ganz und gar nicht, und wenn du unbedingt ein Pad brauchst, das kriegste auch für den PC. Ich mag Emulatoren.

Ja, schon. Aber ich denke er wollte nur darauf hinaus, dass das Flair von Konsolen beim PC nie so richtig rüberkommt - und es macht sicherlich weniger Spass, wenn man nicht den original Pad (somit im schlimmsten Falle eine unkonventionelle Steuerung mit einem alternativ-Pad) hat. Außerdem ist die Grafik (bzw. Auflösung) meist deutlich schlechter als wenn man das Spiel per Konsole spielt. Fans von Konsolen macht es wohl in der Tat nur halb so viel Spass.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kanan« (19. Juli 2005, 23:22)


Social Bookmarks