Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 4 730

Vorname: Alex

WoW Name: Donbilbo

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

1

18.09.2007, 09:50

Bücher die ihr Gelesen habt

So der Thread muss auch mal sein!

Ich habe die Elfen gelesen ist das ist total Imba Die Elfen
DON´T BLOCK THE TRESEN
BLOCK THE SYSTEM

Glückstrahlen los!

Frieden ist wenn alle gleich sind sag an was wir hier haben, das Leben das wir lieben, geschützt im Schützengraben gesucht und gefunden du vergisst was du weist indem Gefühl wir wären eins... und du vergisst wie du heist... und du vergisst was du weist vergiss Romeo und Julia wann gibts Abendbrot... willst du wirklich tauschen am Ende warn sie Tod... ich werd immer für dich da sein... bist du dabei indem Gefühl wir wären zwei..

.., daß der Mensch die Motive seines Thuns oft vor allen Anderen verbirgt, bisweilen sogar vor sich selbst, nämlich da, wo er sich scheut zu erkennen, was ihn bewegt, Dieses oder Jenes zu thun...

Wenn die klügeren nachgeben geschieht nur das was die dummen wollen

official member of Squirt Crew!

2

18.09.2007, 10:07

Ich lese gerade Hätschelkind von Wimmer Wilkenloh
Kurzbeschreibung
Im Watt vor St. Peter Ording wird eine Frauenleiche gefunden, die aber wieder verschwindet. Gleichzeitig taucht in Husum ein unbekannter Roman von Theodor Storm auf. Kurz darauf wird der Vorsitzende der Storm-Gesellschaft mit einem Herzschuss niedergestreckt und auch ein Journalist lebt nicht viel länger. Hauptkommissar Jan Swensen, praktizierender Buddhist, tappt mit seinem Team im Dunkeln. Erst als er eines Abends erneut den "Schimmelreiter" liest, kommt er dem Mörder auf die Spur. Mit buddhistischer Weltsicht, psychologischer Unterstützung und Computertechnik gelingt es Jan Swensen Licht ins Dunkel zu bringen ...
Kackn0obs live on stage!!!

Lucija[SotD]

Reservist

Beiträge: 3 508

Vorname: Silvia

WoW Name: Lúcija

WoW Klasse: Schamane

  • Nachricht senden

3

18.09.2007, 10:29

Verlag: Bastei Lübbe
Buch-Serien-Titel: True Crime - Der wahre Kriminalfall

Titel: Der Kreuzworträtsel-Mörder
Beschreibung: Ein kleiner Junge verschwindet. Zwei Wochen später wird seine Leiche an einem Bahndamm gefunden - in einem Koffer voll mit ausgefüllten Kreuzworträtseln. Zahllose Menschen werden in eine der größten Aktionen der Polizeigeschichte verwickelt: die verzweifelten Eltern, verbissene Kommissare und eine junge Frau, die mit ansehen muss, wie ihr Freund sich mit jedem Tag stärker verändert ... Aber ist er fähig, ein Kind zu ermorden? Kai Meyer, Autor der Bestseller Die Alchimistin und Die Geisterseher, schildert in seinem ersten Buch die Geschichte eines spektakulären Kriminalfalls, basierend auf monatelangen Interviews mit allen Beteiligten. Eine andere Art von historischem Roman - authentisch, einfühlsam, beängstigend.

Titel: Die Leibeigene
Beschreibung: An einem wunderbaren Morgen beschließt die fröhliche Colleen Stan, per Anhalter zum Geburtstag ihrer Freundin zu fahren.
Es wird ein Trip in die Hölle. Denn erst 7 Jahre später taucht sie wieder auf- verwirrt, voller Narben, bis zur Unkenntlichkeit abgemagert. Hinter ihr liegt ein unvorstellbares Martyrium: Cameron und Janice Hooker haben sie zur Sklavin gemacht, zur Leibeigenen, die ihnen die bizarrsten sexuellen Wünsche erfüllen und bis zur Erschöpfung für sie arbeiten musste. Und sie haben ihr ihren Willen genommen.
Christine McGuire, die Staatsanwältin in diesem ungeheuerlichen Fall, schildert mit der renommierten Journalistin Carla J. Norton einfühlsam, wie dergleichen möglich war. Doch auch sie können eines nicht begreifbar machen: Wie konnte ein biederes Paar ein junges, gesundes Mädchen so zerbrechen, daß es am Ende sogar glaubt, seine Peiniger zu lieben?

Muss ich daheim gucken, wie die alle heißen, die ich schon gelesen habe. Sehr sehr gute Bücher!
Ich guck ja auch gerne CSI, Profiler, Criminal Intent, Cold Case, und was es da noch alles gibt :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lucija[SotD]« (18.09.2007, 10:35)


Beiträge: 4 676

Vorname: Martin

WoW Name: Trebonius

WoW Klasse: Jäger

  • Nachricht senden

4

18.09.2007, 10:33

Also derzeit lese ich ne Romansammlung von Wolfgang Hohlbein, wo immer 4 Romane in einem Buch sind. Die Romane bauen aufeinander auf und handeln von einem londoner Privatdetektiv namens "Raven".

Hier mal die Liste der Romantitel in chronologischer Reihenfolge^^:

- Raven - Schattenreiter
- Raven - Das Schwert des Bösen
- Raven - Die Rache der Schattenreiter
- Raven - Horrortrip ins Schattenland
- Raven - Merlins böses Ich
- Raven - Das Phantom der U-Bahn
- Raven - Der Kristallschädel
- Raven - Der Magier von Maronar
- Raven - Im Turm der lebenden Toten
- Raven - Das Stonehenge-Monster
- Raven - Die Spinnen-Seuche
- Raven - Die Schatten-Chronik

Die Romane haben zwar jeweils nur knapp 110-150 Seiten, aber dadurch dass die aufeinander aufbauen, summiert sich das ja auch wieder^^

Ansonsten les ich allgemein fast nur Bücher von Wolfgang Hohlbein.
............._____
...........·´\ / \ /`·.
..___.·´\¯/¯\¯/¯\¯/ `·.
.....\¯/¯\¯/¯\¯/¯\¯/...}
..¯¯¯¯||_||¯¯¯¯||_||¯¯
************************************
* ..... Cranky liebt SotD ...... *
************************************

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trebonius[SotD]« (18.09.2007, 10:34)


Beiträge: 4 730

Vorname: Alex

WoW Name: Donbilbo

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

5

18.09.2007, 11:28

Finde ich gut das es hier doch Leute gibt die So detaliert hier reinschreiben fang ich auch mal so an.

Dan Brown (Mein lieblings Autor)

Diabolus:

Die NSA, einer der umstrittensten Geheimdienste der USA, verfügt über einen Super-Computer, der in der Lage ist, jeden erdenklichen Code innerhalb kürzester Zeit zu entschlüsseln. Auf diese Weise kann die chiffrierte Kommunikation von Terroristen, Drogenhändlern und anderen Kriminellen überprüft und den Verbrechern das Handwerk gelegt werden. Das Drama nimmt seinen Lauf, als der Super-Rechner seit Stunden erfolglos an einem Code arbeitet. Dieser Code wurde von einem Mann geschrieben, der in der Vergangenheit für die NSA gearbeitet hat, inzwischen aber zum Gegner des Geheimdienstes wurde. Wenn sein Plan gelingt, stünde die Sicherheit einer ganzen Nation auf dem Spiel.

Illuminati:

Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der "Illuminati". Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet.

Illuminati sozusagen Teil 2 (Auch als Sakrileg bekannt):

Robert Langdon, Symbolologe aus Harvard, befindet sich aus beruflichen Gründen in Paris, als er einen merkwürdigen Anruf erhält: Der Chefkurator des Louvre wurde mitten in der Nacht vor dem Gemälde der Mona Lisa ermordet aufgefunden. Langdon begibt sich zum Tatort und erkennt schon bald, dass der Tote durch eine Reihe von versteckten Hinweisen auf die Werke Leonardo da Vincis aufmerksam machen wollte – Hinweise, die seinen gewaltsamen Tod erklären und auf eine finstere Verschwörung deuten. Bei seiner Suche nach den Hintergründen der Tat wird Robert Langdon von Sophie Neveu unterstützt, einer Kryptologin der Pariser Polizei und Tochter des ermordeten Kurators. Von ihr erfährt er auch, dass der Kurator der geheimnisumwitterten Sions-Bruderschaft angehörte – ebenso wie Leonardo da Vinci, Victor Hugo und Isaac Newton. Bei ihren Recherchen stoßen Robert und Sophie immer wieder auf verborgene Zeichen und Symbole in den Werken Leonardo da Vincis, die zum einen auf den Heiligen Gral hindeuten, zum anderen die These stützen, dass Jesus Christus und Maria Magdalena einen gemeinsamen Sohn hatten. Beides würde die Grundfesten der Kirche erschüttern. Erschwert wird die Suche der Wissenschaftler durch das Eingreifen der mysteriösen Organisation Opus Dei, die Roberts und Sophies Erkenntnisse unter allen Umständen unter Verschluss halten möchte – und dabei auch nicht vor Mord zurückschreckt.

Meteor:

Als die NASA mithilfe modernster Satelliten-Technologie in der Arktis eine sensationelle Entdeckung macht, wittert die angeschlagene Raumfahrtbehörde Morgenluft. Tief im Eis verborgen liegt ein Meteor von ungewöhnlicher Größe, der zudem eine außerirdische Lebensform zu bergen scheint. Rachel Sexton, Mitarbeiterin des Geheimdienstes, reist im Auftrag des US-Präsidenten zum Fundort des Meteoriten. Doch es gibt eine Macht im Hintergrund, die die bahnbrechende Entdeckung unter Verschluss halten möchte – und die bereit ist, dafür zu töten ...


Was ich unbedingt lesen muss es kommt hoffentlich bald The Solomon Key Dan Brwon und natürlich Harry Potter, ja ich habe mein Harry Potter coming out :tongue:.

@Aalya Die Leibeigene kling intersant, obwohl ich nicht so auf Krimis stehe aber viellecht kommen ein paar intersante Psychologische Aspekte in diesem Buch vor.
DON´T BLOCK THE TRESEN
BLOCK THE SYSTEM

Glückstrahlen los!

Frieden ist wenn alle gleich sind sag an was wir hier haben, das Leben das wir lieben, geschützt im Schützengraben gesucht und gefunden du vergisst was du weist indem Gefühl wir wären eins... und du vergisst wie du heist... und du vergisst was du weist vergiss Romeo und Julia wann gibts Abendbrot... willst du wirklich tauschen am Ende warn sie Tod... ich werd immer für dich da sein... bist du dabei indem Gefühl wir wären zwei..

.., daß der Mensch die Motive seines Thuns oft vor allen Anderen verbirgt, bisweilen sogar vor sich selbst, nämlich da, wo er sich scheut zu erkennen, was ihn bewegt, Dieses oder Jenes zu thun...

Wenn die klügeren nachgeben geschieht nur das was die dummen wollen

official member of Squirt Crew!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Donbilbo[SotD]« (18.09.2007, 11:30)


6

18.09.2007, 11:47

Mein Highlight:
Sophies Welt

Sofie ist ein junges Mädchen, das im Sommer seinen 15. Geburtstag feiert und aus heiterem Himmel merkwürdige Briefe erhält, mit so komischen Fragen wie zum Beispiel: "Wer bist du?", "Woher kommt die Welt?" oder "Gibt es ein Leben nach dem Leben?". Aber es kommen auch Briefe an ein anderes Mädchen namens Hilde, das bei Sofie wohnen soll.

Sofie macht sich auf, Hilde zu suchen und begegnet dabei Alberto Knox, der ihr einen Philosophiekurs anbietet. Dabei lernt Sofie in kürzester Zeit mehr, als in einem Jahr an der Schule.

Noch dazu ist es hochinteressant, was Alberto über die Zeit der Mythen zu berichten weiß. Er erzählt von den Griechen, legt einen rasanten Streifzug durchs Mittelalter ein, beschreibt Renaissance, Barock und die wichtigsten Denker der Aufklärung und arbeitet sich an exemplarischen Beispielen wie Freud und Sartre bis zur Gegenwart durch. Sofies Welt ist kein trockenes Lehrbuch, das einen seitenlang langweilt und nur mit dem Fremdwörterbuch genießbar ist. Nein, die Philosophie wird vom Autor in eine pfiffige Geschichte verpackt, wobei er sowohl mit seinen Figuren als auch mit dem Leser während der Lektüre spielt.

Ganz nebenbei erfährt man eine ganze Menge Fakten über die Anfänge des Denkens. Jostein Gaarder stellt die zentralen philosophischen Fragen einer Epoche immer in ihren historischen Kontext. So gelingt es ihm, daß der Leser am Ende des Buches nicht nur eine vergnügliche Geschichte gelesen hat, sondern auch einen roten Faden in der Hand hält, mit dem er selbst die Entwicklung der Philosophie betrachten kann, ohne von einem Wust an Fakten erschlagen zu werden, die nicht mehr zuordenbar sind.
Kackn0obs live on stage!!!

Beiträge: 4 730

Vorname: Alex

WoW Name: Donbilbo

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

7

18.09.2007, 13:26

Das lese ich dann auch demnächst noch zu Ende, Elfenlicht ist fast zu Ende. Aber von dir vorgelsen ist Sophies Welt aber immer noch am besten :blumen:!
DON´T BLOCK THE TRESEN
BLOCK THE SYSTEM

Glückstrahlen los!

Frieden ist wenn alle gleich sind sag an was wir hier haben, das Leben das wir lieben, geschützt im Schützengraben gesucht und gefunden du vergisst was du weist indem Gefühl wir wären eins... und du vergisst wie du heist... und du vergisst was du weist vergiss Romeo und Julia wann gibts Abendbrot... willst du wirklich tauschen am Ende warn sie Tod... ich werd immer für dich da sein... bist du dabei indem Gefühl wir wären zwei..

.., daß der Mensch die Motive seines Thuns oft vor allen Anderen verbirgt, bisweilen sogar vor sich selbst, nämlich da, wo er sich scheut zu erkennen, was ihn bewegt, Dieses oder Jenes zu thun...

Wenn die klügeren nachgeben geschieht nur das was die dummen wollen

official member of Squirt Crew!

Beiträge: 4 730

Vorname: Alex

WoW Name: Donbilbo

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

8

21.09.2007, 09:41

Mehr Leute lesen nicht :P!
DON´T BLOCK THE TRESEN
BLOCK THE SYSTEM

Glückstrahlen los!

Frieden ist wenn alle gleich sind sag an was wir hier haben, das Leben das wir lieben, geschützt im Schützengraben gesucht und gefunden du vergisst was du weist indem Gefühl wir wären eins... und du vergisst wie du heist... und du vergisst was du weist vergiss Romeo und Julia wann gibts Abendbrot... willst du wirklich tauschen am Ende warn sie Tod... ich werd immer für dich da sein... bist du dabei indem Gefühl wir wären zwei..

.., daß der Mensch die Motive seines Thuns oft vor allen Anderen verbirgt, bisweilen sogar vor sich selbst, nämlich da, wo er sich scheut zu erkennen, was ihn bewegt, Dieses oder Jenes zu thun...

Wenn die klügeren nachgeben geschieht nur das was die dummen wollen

official member of Squirt Crew!

Freja[SotD]

Ritterin & Spamqueen

Beiträge: 12 250

Vorname: Laura

WoW Name: Freja

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

9

21.09.2007, 09:47

Bin sehr mäglig was Bücher betrifft.

Werde mir wohl aber demnächst das hier kaufen:



http://www.amazon.de/Das-Haus-Mark-Z-Dan…90360835&sr=8-1

fanTi[SotD]

Ritter & Spamlord

Beiträge: 12 734

Vorname: Lutz

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

10

21.09.2007, 10:07

Ich lese atm "Hände weg von diesem Buch"
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater Dir, deine Macht reichst du uns durch Deine Hand, diese verbindet uns wie ein Heiliges Band, wir waten durch ein Meer voll Blut, gib uns dafür Kraft und Mut!

Nakri[SotD]

Ehrenritter & Hoher Rat a.D.

Beiträge: 3 803

Vorname: Fabian

WoW Name: Lenaria

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

11

21.09.2007, 10:51

zur zeit lese ich wirklich kein buch, aber spätestens in erlangen wieder :D
diabolus fehlt mir noch, könntes gut werden, die anderen 3 von dan brown kenn ich schon.
"The 'Net is a waste of time, and that's exactly what's right about it."

Beiträge: 4 730

Vorname: Alex

WoW Name: Donbilbo

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

12

21.09.2007, 11:32

He du hast doch so viel Zeit im moment wieso list du dann nicht wenn dir langweilig ist du faules Stück :tongue:.
DON´T BLOCK THE TRESEN
BLOCK THE SYSTEM

Glückstrahlen los!

Frieden ist wenn alle gleich sind sag an was wir hier haben, das Leben das wir lieben, geschützt im Schützengraben gesucht und gefunden du vergisst was du weist indem Gefühl wir wären eins... und du vergisst wie du heist... und du vergisst was du weist vergiss Romeo und Julia wann gibts Abendbrot... willst du wirklich tauschen am Ende warn sie Tod... ich werd immer für dich da sein... bist du dabei indem Gefühl wir wären zwei..

.., daß der Mensch die Motive seines Thuns oft vor allen Anderen verbirgt, bisweilen sogar vor sich selbst, nämlich da, wo er sich scheut zu erkennen, was ihn bewegt, Dieses oder Jenes zu thun...

Wenn die klügeren nachgeben geschieht nur das was die dummen wollen

official member of Squirt Crew!

Nakri[SotD]

Ehrenritter & Hoher Rat a.D.

Beiträge: 3 803

Vorname: Fabian

WoW Name: Lenaria

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

13

21.09.2007, 12:05

kein geld für bücher gehabt als ich das letzte mal einkaufen war und mich dann nicht um ausleihen oder so egkümmert :D
ich lese eigentlich echt viel, aber phasenweise. hab das letzte mal halt 2 bücher am stück extrem schnell durchgelesen und jetzt les ich zur zeit wieder garnicht, wechselt immer son bisschen :D
"The 'Net is a waste of time, and that's exactly what's right about it."

Fabienna

Ex Memberin

Beiträge: 566

Vorname: Melli

WoW Name: Fabienna

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

14

21.09.2007, 12:56

Also ich hab schon so ewig viel Gelesen. Zur Zeit lese ich das allseits bekannte Buch: Der Schwarm

Ist echt interessant und man lernt noch dabei.

Sehr geiles Buch ist auch von Barbera Wood ---> Rote Sonne, Schwarzes Land.
In dem Buch geht es um die Kämpfe zwischen den einwanderern und den Eingeborenen in Afrika früher als die Sklaverei begann.
Von der Autorin hab ich jedes Buch gelesen sind nu schon irgendwie 21-25 gewesen oder so. Find die super :-)

Sehr geil ist auch das Buch: Traumfänger Autorin: Marlo Morgan
Beruht auf einer Wahren Geschichte. Geht um einen Walk-About durch das Outback in Australien, um die Eingeborenen und ihre Rituale. Genial wenn man sich ein bisschen für Geschichtskrams und Völker interessiert.

Ansonsten ist auch noch natürlich: Das Schweigen der Lämmer genial. (im Buch viel viel besser als im Film)

Ein tolles Buch, was fast jeder in der Schule lesen musste ist: Im Westen nichts neues Autor: Erich Maria Remarque. Geht dabei um den ersten Weltkrieg. Beruht auf Wahren Erfahrungen. Schon hart zu lesen aber echt mitreisend find ich.

Für Hamburger ist auch das Buch: Ein Baum blüht im November Autor: Hiltgunt Zassenhaus, super, da es dort um eine Familie geht die im 2. Weltkrieg in Hamburg lebt. Btw auch wahre begebenheit.

Kurzbuch(geschichte): Man nannte mich Krümel Autorin:Esther Bejarano
Dieses kleine Buch erzählt die geschichte von Esther Bejarano und ihrem aufenthalt als kleines Mädchen in Auschwitz (Konzentrationslager) im 2. Weltkrieg. Das beeindruckende ist das ich diese Frau live gesehen habe damals ind er Schule als sie zu uns kam um uns von ihren Erfahrungen zu erzählen.

Ajo mehr fällt mir grad net ein, wenn ich meien Bücherliste hier reinsetzen würde (die ich habe damit ich mir nicht nen Buch kaufe was ich schon gelesen habe) Dann wird es zu lang^^
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. (Albert Einstein)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabienna« (21.09.2007, 13:02)


Beiträge: 4 730

Vorname: Alex

WoW Name: Donbilbo

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

15

21.09.2007, 13:04

Der Schwarm ist ein Imba Buch !
DON´T BLOCK THE TRESEN
BLOCK THE SYSTEM

Glückstrahlen los!

Frieden ist wenn alle gleich sind sag an was wir hier haben, das Leben das wir lieben, geschützt im Schützengraben gesucht und gefunden du vergisst was du weist indem Gefühl wir wären eins... und du vergisst wie du heist... und du vergisst was du weist vergiss Romeo und Julia wann gibts Abendbrot... willst du wirklich tauschen am Ende warn sie Tod... ich werd immer für dich da sein... bist du dabei indem Gefühl wir wären zwei..

.., daß der Mensch die Motive seines Thuns oft vor allen Anderen verbirgt, bisweilen sogar vor sich selbst, nämlich da, wo er sich scheut zu erkennen, was ihn bewegt, Dieses oder Jenes zu thun...

Wenn die klügeren nachgeben geschieht nur das was die dummen wollen

official member of Squirt Crew!

Phibi

Forenheld

Beiträge: 1 675

Vorname: Domme

WoW Name: Phibi

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

16

21.09.2007, 13:14

Anfang des Jahres erst Illuminati, dann Sakrileg, dann Meteor gelesen. Geh mir gleich Diabolus holen weil ich keinen Bock hatte für ne gebundene Ausgabe mehr als das doppelte zu zahlen. Geiz ist geil.

Ansonsten vor nem Monat zwei englische Bücher.
"Cheating Death Stealing Life"
"The Stone Cold Truth"

Wenn ich dann Diabolus durchhab werd ich mir erstmal wieder überlegen müssen was ich mir hol.


Nakri[SotD]

Ehrenritter & Hoher Rat a.D.

Beiträge: 3 803

Vorname: Fabian

WoW Name: Lenaria

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

17

21.09.2007, 13:22

diabolus fang ich spätestens in erlangen auch an :D
schwarm fand ich auch ganz geil. sonst hab ich noch relativ viel hohlbein gelesen. das wars aus der letzten lesephase glaubich^^
achja, "a long way down" und "how to be good" von nick hornby hab ich auch noch gelesen kürzlich :)
"The 'Net is a waste of time, and that's exactly what's right about it."

Phibi

Forenheld

Beiträge: 1 675

Vorname: Domme

WoW Name: Phibi

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

18

21.09.2007, 13:59

Huch, wo kommt der Post her, scheiss Browser >.<

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Phibi« (21.09.2007, 13:59)


Cellá

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Vorname: Marcello

WoW Name: Cellá, Weros

  • Nachricht senden

19

07.11.2007, 22:46

*Defibrielator auspack*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*Auf den Thread drück*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*Und wmpf er lebt wieder*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich habe Illuminati+Sakrileg auch gelesen, muss sagen es hat mich fasziniert. Freu mich schon auf "The Solomon Key"

Habe letzte Woche den letzten Harry Potter teil gelesen (Die Heiligtümer des Todes). Ich muss sagen, es ist nicht so "kinderfreundlich" geschrieben sondern eher für 17+ (wehe jemand schreibt das sind kinder die 17jährigen *mim finger droh*) :peitsche:

Ich werde mal nach den obengenannten Büchern die Augen offen halten.

So und jetz lasst den Thread bitte nicht wieder sterben, das wird mein lieblingsthread :D

fanTi[SotD]

Ritter & Spamlord

Beiträge: 12 734

Vorname: Lutz

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

20

08.11.2007, 18:29

harry potter und die heiligtümer des todes

ein muss halt für mich :)
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater Dir, deine Macht reichst du uns durch Deine Hand, diese verbindet uns wie ein Heiliges Band, wir waten durch ein Meer voll Blut, gib uns dafür Kraft und Mut!

Social Bookmarks