Sie sind nicht angemeldet.

Alucard[SotD]

Reservist

Beiträge: 1 268

Vorname: Viktor

WoW Name: Monotonus

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

21

16.11.2007, 13:55



ob man sein gras nach der überprüfung wohl zurückfordern könnte? :nogrin:
Watching television is like taking black spray paint to your third eye.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alucard[SotD]« (16.11.2007, 13:57)


Lucija[SotD]

Reservist

Beiträge: 3 508

Vorname: Silvia

WoW Name: Lúcija

WoW Klasse: Schamane

  • Nachricht senden

22

12.12.2007, 15:45

Bei OP zum Mann gemacht - Frau klagt Chirurgen


Nach einem jahrelangen Leidensweg als Zwitter und einem unfreiwilligen Leben als Mann hat eine Krankenpflegerin in Deutschland einen Chirurgen geklagt. Er soll sie vor 30 Jahren in einer Operation zum Mann gemacht und nicht über Alternativen aufgeklärt haben. Die Krankenpflegerin wurde als Bub erzogen, lebt aber nun als Frau und nennt sich Christiane.

In dem beispiellosen Fall verlangt die mittlerweile 48 Jahre alte Klägerin 100.000 Euro Schmerzensgeld, da der Arzt ihr vor 30 Jahren intakte Eierstöcke und Gebärmutter ohne vorherige Aufklärung entfernt habe.

Wegen ihrer "ungewöhnlich großen Klitoris", schreibt der Kölner Stadtanzeiger, wurde die Frau nach ihrer Geburt als Bub eingeordnet und auch als solcher erzogen. Sie bekam auch Bartwuchs, etc. Bei einer Blinddarmoperation im Alter von 17 entdeckte man jedoch Eierstöcke und Gebärmutter in dem "Buben".

Jener Arzt, der Christiane bzw. ihre Eltern dann ein Jahr später zur operativen Entfernung ihrer Weiblichkeit gedrängt haben soll, soll jetzt dafür büßen, dass er nicht entsprechend über die Folgen und auch Alternativen zur unumkehrbaren Operation aufgeklärt hatte. In der Klageschrift heißt es, sie sei "Gegen ihren Willen zum Mann-Sein gezwungen worden" und man habe "Pfusch ohne Ende" an ihr begangen. Aus heutiger Sicht könnte Christiane mit entsprechenden Hormonen und etwas plastischer Chirurgie schon seit Jahren ein Leben als ganz normale Frau führen.

In der Klage heißt es weiter, der Chirurg hätte die OP sofort abbrechen müssen, als er merkte, dass die weiblichen Organe völlig intakt gewesen waren. Fest steht, dass der Arzt der bis heute offiziell als Mann deklarierten Frau verschwiegen hatte, dass sie vom Chromosomensatz her eindeutig weiblich ist.

Der Aufsehen erregende Zivilprozesses hat am Mittwoch vor dem Kölner Landgericht begonnen. Das Gericht sprach von einem besonders schwierigen und zudem in Deutschland einzigartigen Fall. Die 48-Jährige reichte die Klage nach eigenen Angaben nach einem Beratungsgespräch mit einem Psychologen ein. Probleme bereiten den Richtern und Anwälten die vielen fehlenden Krankenakten. Unter anderem gibt es keinen OP-Bericht für den folgenschwere Eingriff.

Freja[SotD]

Ritterin & Spamqueen

Beiträge: 12 250

Vorname: Laura

WoW Name: Freja

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

23

13.12.2007, 16:59

Katzen zum Leuchten gebracht


Südkoreanische Wissenschafter haben Katzen geklont, die durch ein fluoreszierendes Gen im Dunkeln leuchten.

Dies teilte das Ministerium für Wissenschaft und Technik am Mittwoch in Seoul mit.

Die Forscher von der Gyeongsang-Universität hätten drei Katzen geschaffen, die durch manipulierte Gene im ultravioletten Licht sichtbar werden. Die Technik, genmanipulierte Lebewesen zu klonen, könne bei der Behandlung menschlicher Gendefekte nützlich sein, fügte das Ministerium hinzu.

Mit der neuen Technik hofft Südkorea, wieder Anschluss an die internationale Biotechnologie zu bekommen. Die Industrie hatte einen schweren Rückschlag erlitten, als eine vermeintliche Pionierleistung beim Klonen des Forschers Hwang Woo Suk sich als Fälschung erwiesen hatte.

24

17.12.2007, 19:03

hart, härter, dieser Thread... :roffel:

Lucija[SotD]

Reservist

Beiträge: 3 508

Vorname: Silvia

WoW Name: Lúcija

WoW Klasse: Schamane

  • Nachricht senden

25

08.01.2008, 15:08

Kroate lebt jahrelang mit 10-cm-Nadel im Bauch


Jahrelang hat der Kroate Toma Zupan an Magenschmerzen gelitten, die Ärzte rätselten über die Ursache. Jetzt hat ein Röntgenbild den Auslöser der Schmerzen enthüllt. Eine zehn Zentimeter lange Nadel, die bei einer Notoperation im Bauch des heute 73-Jährigen vergessen worden war, war für die Beschwerden verantwortlich.

Zupan war im Jahr 1991 bei Kämpfen während des Zerfalls des früheren Jugoslawiens schwer verletzt und von Armee-Ärzten in einer Notoperation gerettet worden. Dabei blieb damals versehentlich die Nadel im Bauch des Mannes. Obwohl der Ex-Soldat wegen der Schmerzen immer wieder Ärzte aufsuchte, dauerte es 16 Jahre, bis nach einer Röntgenuntersuchung im örtlichen Krankenhaus endlich die Ursache entdeckt wurde.

"Normalerweise würde ich mich bei den Ärzte für den Fehler, den sie damals gemacht haben, beschweren. Aber weil sie damals mein Leben gerettet haben, indem sie mich operierten, werde ich die Sache nicht weiter verfolgen", zeigte sich der Mann dankbar und versöhnlich.

Angus

Erleuchteter

Beiträge: 1 515

Vorname: Micky

WoW Name: Rhapsodyá

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

26

08.01.2008, 16:36

OvO
"Wenn sie mit Gott reden sind sie religiös - aber wenn er mit ihnen redet sind sie irre"
Dr. House, Staffel 2 Folge 19

"I squirt everywhere, even on your camera lense and on your face... My squirt's gonna take over the Nation!!!"
Sophie Dee (Pornstar)

Alucard[SotD]

Reservist

Beiträge: 1 268

Vorname: Viktor

WoW Name: Monotonus

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

27

15.01.2008, 19:12

http://www.n24.de/wissen_technik/multime…teaserId=189006

wenn mir einer von PeKah begegnen sollte, gnade ihm gott.:lol:
Watching television is like taking black spray paint to your third eye.

28

16.01.2008, 06:38

Dazu sage ich nur
GT2007

Freja[SotD]

Ritterin & Spamqueen

Beiträge: 12 250

Vorname: Laura

WoW Name: Freja

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

29

16.01.2008, 10:18

Er war so toll :(

http://www.bild.t-online.de/BILD/leute/s…eo=3494954.html





Bekannt geworden mit Filmen wie:

Der Klient
Der Musterschüler
Bully


Und wieder ein begabter und junger Schauspieler weniger.

claymor

unregistriert

30

17.01.2008, 23:10

ich kenn den nicht =( :lol: ich guck gleich erstmal prison break =)

Freja[SotD]

Ritterin & Spamqueen

Beiträge: 12 250

Vorname: Laura

WoW Name: Freja

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

31

23.01.2008, 07:58

Das kann doch echt alles nicht wahr sein :cry:

Heath Ledger tot aufgefunden




http://www.bild.t-online.de/BILD/leute/s…eo=3557502.html

Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 709

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

32

23.01.2008, 08:53

wtf? oO

Man wie scheisse, mochte den Schauspieler und hat paar gute sachen gedreht.


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Freja[SotD]

Ritterin & Spamqueen

Beiträge: 12 250

Vorname: Laura

WoW Name: Freja

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

33

23.01.2008, 08:59

Hollywood kills you.

Beiträge: 2 877

Vorname: Steffen

WoW Name: Gogorth

WoW Klasse: Paladin

  • Nachricht senden

34

23.01.2008, 09:04

na ja, außer sein letzter hit...

Lucija[SotD]

Reservist

Beiträge: 3 508

Vorname: Silvia

WoW Name: Lúcija

WoW Klasse: Schamane

  • Nachricht senden

35

23.01.2008, 10:54

Jaja... sehr schade um ihn :(

Beiträge: 2 616

Vorname: Thomas

WoW Name: Papstanubis

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

36

31.01.2008, 22:20

WTB ---> Klavier

WTB ---> Klavier

.
Armory Link
.
Annuntio vobis gaudium magnum - Habemus Papam qui sibi imposuit nomen ANUBIS I

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Papstanubis[SotD]« (31.01.2008, 22:22)


Beiträge: 1 537

Vorname: Martin

D3 Name: Hä?

WoW Name: Wie jetzt?

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

37

13.02.2008, 05:47

Auf der Seite eines Goldsellers:

Wichtige Meldung

Auf Grund des Chinesischen Neujahres Fest wird es in der Zeit vom 06.02.-13.02. zu erheblichen Lieferproblemen weltweit in alle online Spielen kommen.

Wir bitten Sie dies zu berücksichtigen und hoffen auf Ihr Verständnis.

Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass dies nicht nur die Firma MMOAG betrifft, sondern auch alle anderen Firmen davon betroffen sind.

Wir werden weiterhin hart daran arbeiten die noch offenen Bestellungen so schnell wie möglich zu versenden.





Tja, das Leben ist schon hart wenn die Arbeitssklaven feiern wollen xD
If you like to gamble, I tell you I'm your man
You win some, lose some, it's -all- the same to me
The pleasure is to play, it makes no difference what you say
I don't share your greed, the only card I need is
The Ace Of Spades

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nogonoma[SotD]« (13.02.2008, 05:48)


Freja[SotD]

Ritterin & Spamqueen

Beiträge: 12 250

Vorname: Laura

WoW Name: Freja

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

38

13.02.2008, 09:10

Waaaaaaaah :totlach:

Stuzz

Legende

Beiträge: 2 245

Vorname: Stefan

WoW Name: Twixa

WoW Klasse: Paladin

  • Nachricht senden

39

13.02.2008, 11:13

hrhr.. ich hätte mein Gold wohl vorher noch verkaufen sollen xD
..up in the air

Phibi

Forenheld

Beiträge: 1 675

Vorname: Domme

WoW Name: Phibi

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

40

13.02.2008, 13:19

Mattawa/Kanada. (AP) Ein 88 Jahre alter Mann wollte sich bei einem Hotelbrand in Kanada partout nicht retten lassen. Kaum aus den Flammen befreit, rannte er wieder in das brennende Gebäude.
Der Grund: Er wollte seine dritten Zähne retten. Das Feuer brach in dem Trans-Canada-Hotel im Norden der Provinz Onatario aus. Paul Pepin trat die Hotelzimmertür des 88jährigen Dorius St. Denis ein und wollte den Mann retten. Der aber wollte nicht weg. St. Denis habe ihm sechs oder acht Boxhiebe verpaßt, bevor er den alten Mann aus dem Gebäude bringen konnte. Seine dritten Zähne wollte St. Denis nicht den Flammen überlassen und stürmte wieder hinein. Erneut wurde er von einem Retter herausgezerrt. Seine dritten Zähne verschmorten jedoch bei dem Feuer.


Social Bookmarks