Sie sind nicht angemeldet.

NilZ1

Meister

Beiträge: 1 014

Vorname: Nils

WoW Name: Nils

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

1

16.12.2005, 23:27

Die Nettiquette im Bnet

Also, da es bei einigen Membern ja nicht Gang und Gebe ist, hier mal ein paar Sachen, die mir in letzter Zeit aufgestoßen sind:

1. Begrüßung:
Wenn ihr euch ins Battle Net einklinkt, dann seid doch so nett und schreibt ein oder zwei Worte, mit denen ihr euch ankündigt und den anderen zu verstehen gebt, dass ihr jetzt greifbar seid und nicht sofort wieder verschwindet, ein einfaches "Hi zusammen" oder ähnliches würd ja schon reichen.


2. Verabschieden:
Hier gilt eigentlich das gleiche. Wenn man oft zwischen Spielen wechselt, kann es schon mal vorkommen, dass man es übersieht, wenn ein Member das Bnet verlässt. Mit ner kurzen Verabschiedung wird dann deutlich, dass ihr nicht mehr da seid. Es kommt oft genug vor, dass nach Membern gefragt wird, die schon länger nicht mehr on sind, weil irgendwie keiner mitbekommen hat, dass sie gegangen sind. Auch hier würde ein "Muss weg, bis morgen" schon reichen, damit die anderen bescheid wissen.


3. AFK:
Es kann ja immer wieder vorkommen, dass irgendwas dazwischen kommt (das böse böse RL, wenn z.B. das Telefon oder die Tür klingelt etc.). Auch hier wäre es einfach ein feiner Zug, wenn die den anderen Membern mitgeteilt werden könnte. Ich habe beispielsweise schon einseitige Unterhaltungen geführt, ohne zu merken, dass der andere AFK war. Das ist erstens peinlich und zweitens kostets wichtige Spielzeit, wenn man alles nochmal neu schreiben muss ;)


Das wären eigentlich die wichtigsten Sachen, vielleicht könntet ihr euch als Faustregel merken, dass ihr euch im Bnet, was die Nettiquette betrifft, einfach so verhaltet wie im wirklichen Leben auch. Wenn ihr morgens ins Büro, in die Schule oder sonstwohin kommt, dann wird das Umfeld ja hoffentlicht auch erstmal freudig begrüßt ;)


Dies hier soll keinesfalls ein festes Regelwerk sein, vielmehr ein kleiner Denkanstoß für diejenigen, die es bisher nicht praktiziert haben. Ich denke, wer das hier liest und auch sein Verhalten dannach richtet (was ja bei den meisten Membern eh der Fall ist), der wird eine Menge Spass im Spiel haben und sich auch entsprechend in die Gilde integrieren.

Falls mir nochwas einfällt wirds selbstverständlich editiert, ansonsten könnt ihr ja mal eure Meinung kund tun und natürlich auch Kritik üben ;)
Ich bin für meine Ironie bekannt, aber eine Freiheitsstatue in den USA aufzustellen wäre selbst mir nicht eingefallen...

Jogi

Legende

Beiträge: 2 648

Vorname: Johannes

WoW Name: johannes

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

2

16.12.2005, 23:33

AMEN
kann ich nur sagen "Daumenhoch"

ja wäre schön wenn sich alle daran halten damit es alles etwas übersichtlicher wird .
Gimme fuel, gimme fire, gimme that which I desire

Beiträge: 1 523

Vorname: Martin

D3 Name: Hä?

WoW Name: Wie jetzt?

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

3

17.12.2005, 00:09

Ja, da geh ich vollkommen mit.
Diese Nettiquette sollte von allen eingehalten werden, da ein höflicher Untergang untereinander selbstverständlich sein solte in einer Gilde.
If you like to gamble, I tell you I'm your man
You win some, lose some, it's -all- the same to me
The pleasure is to play, it makes no difference what you say
I don't share your greed, the only card I need is
The Ace Of Spades

Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 709

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

4

17.12.2005, 00:20

wird der D2 Regel Seite hinzugefügt. Gute arbeit NilZ


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Gallant Crow[SotD]

SotD-Gründer & Ex-Leader

Beiträge: 5 363

Vorname: Bernd

WoW Name: Pegah

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

5

17.12.2005, 01:55

Ja, finde ich auch, obwohl es irgendwie traurig ist, dass man etwas derartig Selbstverständliches noch extra aufschreiben muss.

6

17.12.2005, 02:23

Nun ja, wenn sich die Probleme bald lösen, ist ja alles wieder gut. ^^ Jedenfalls gute Arbeit, Nils. ^^

Hätte etwas hinzuzufügen:

Begegnung mit Cheatern, bzw. unfreundlichen Leuten:

Leider begegnet man oftmals ungemütlichen Leuten im BattleNet, aber wie heißt es doch so schön: man sollte alles und jedem stets mit Respekt begegnen. Selbst wenn man die Meinung von bestimmten Leuten nicht teilt, sollten man sie nicht beleidigen. Wenn andere einen beleidigen, ist eine Antwort nicht nötig, denn Schweigen ist oftmals Gold wert. Es bringt ebenso oft nichts, Cheatern beibringen zu wollen, dass Cheats schlecht sind, wie es ebenfalls nichts bringt, andere zu beleidigen, wenn sie einen beleidigen. Daher sollte man sich zurückhalten und sich in keinen Streit verwickeln lassen, auch wenn die Nerven noch so hart strapaziert werden.

Edit: Etwas verbessert.^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kanan« (17.12.2005, 02:47)


Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 709

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

7

17.12.2005, 02:50

Ich finde Elessar das man mit Cheatern gar nicht reden, sondern das Game und jeglichen Kontakt abbrechen sollte. So wie du deinen satz da formulierst kommts mir eher so vor als das wir Cheatern einfach in ruhe Cheaten lassen sollten ^^ und das ist absolut nicht das, was SotD vertritt...


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

8

17.12.2005, 03:00

Neinein, so meine ich das nicht. ^^ Ich meine nur, man soll sich nicht mit einem Cheater streiten oder ihn überreden, wenn man ihn nicht überzeugen kann. Und Cheater gibt es in Opengames nun mal manchmal, man kann leider nicht immer mit der Gilde spielen. Kontakt abbrechen okay, aber Game abbrechen? Unmöglich bis schwer in diesem Zusammenhang.

So meinte ich das.

Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 709

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

9

17.12.2005, 03:58

Nun ja, ich verstehe was du meinst. Aber ich bin nicht der ansicht. Ausserdem würde solch eine Nettiquette sich mit unseren allgemeinen Gilden Regeln beissen. Ich unterstütze jeden versuch leute vom Cheaten abzubringen, und verurteile keine streiterein mit den leuten die Diablo2 zerstört haben.


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

10

17.12.2005, 04:18

Wie du meinst. ^^ Gute Nacht...

Eros

Ex-Mitglied

Beiträge: 3 923

Vorname: Eros

WoW Name: Eros

  • Nachricht senden

11

17.12.2005, 08:06

Saubi Nilz wir sind komischerweise seit gestern über so eine grössere Variante der Netiquette am reden wird aber hoffe ich bald eintreffen und da kann ich deine sachen miteinbezihen :)

[ - † D I A B L O I I † - ]

Spamme um die Weltherrschaft so lange du kannst...(By Pinky & Brain)

Italia Weltmeister 2006

Kosakaro[SotD]

Ehrenritter & dienstältestes Mitglied

Beiträge: 1 306

Vorname: Swen

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

12

17.12.2005, 08:34

Ja genau du hast es den Nagel auf den Kopf getroffen!
Und in WoW sollte man vielleicht auch mal darüber nachdenken denn ich glaube trotz Battelgrounts und Onyruns oder sowas kann man sich begrüssen auch wenn vielleicht mit einer kleineren verspätung ;)

Painbrush

Meister

Beiträge: 1 114

Vorname: Benedikt

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

13

17.12.2005, 09:50

DANKE NILZ!!!!! :D
Gruss Benedikt




14

17.12.2005, 10:06

Naja das mit den Cheatern ...

Ich meine Kopa man sollte nicht gleich jeglichen Kontakt abbrechen !
Wenn ich jmd. real life kenne, weiss, dass er cheatet, dann sage ich ihm, dass ich es nicht toll finde und warum er es macht ..

Aber ich werde dann nicht sagen, dass er für mich gestorben ist, "nur", weil er cheatet, ich meine er kann ja so ganz in Ordnung sein, außerdem muss doch jeder selber wissen, was er mit dem D2 macht !

Sicherlich sollte man keine Vorteile aus dem kennen eines Cheaters ziehen können, aber den Kontakt abbrechen oder nicht mehr mit ihm reden, dass finde ich übertrieben ...!

@Nilz, hast du sehr sehr fein gemacht ;)
@Crow, da muss ich dir leider recht geben, dass es schade is sowas noch aufschreiben zu müssen :confused:!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Seppel« (17.12.2005, 10:07)


Fulgrim

Ex-Mitglied

Beiträge: 854

Vorname: Dennis

WoW Name: Dennis

  • Nachricht senden

15

17.12.2005, 12:16

Amüsant, Nick schlägt den kategorischen Imperativ als Verhaltensregel vor, aber dies entspreche nicht den Gildenregeln.

Jedenfalls Nils, ist das ein schöner Text - auch wenn er tief blicken lässt, sollte er das? :)

NilZ1

Meister

Beiträge: 1 014

Vorname: Nils

WoW Name: Nils

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

16

17.12.2005, 12:24

Erstmal danke für die Blumen, es halten sich ja eh schon die meisten daran ;)

Zitat

Original von Fulgrim
Jedenfalls Nils, ist das ein schöner Text - auch wenn er tief blicken lässt, sollte er das? :)


Hi Fulgi :kiss: Im Bezug auf .... ?
Ich bin für meine Ironie bekannt, aber eine Freiheitsstatue in den USA aufzustellen wäre selbst mir nicht eingefallen...

Fulgrim

Ex-Mitglied

Beiträge: 854

Vorname: Dennis

WoW Name: Dennis

  • Nachricht senden

17

17.12.2005, 13:26

Zitat

Original von NilZ[SotD]
Hi Fulgi :kiss: Im Bezug auf .... ?

...die Gilde ;)

NilZ1

Meister

Beiträge: 1 014

Vorname: Nils

WoW Name: Nils

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

18

17.12.2005, 13:33

Zitat

Original von Fulgrim

Zitat

Original von NilZ[SotD]
Hi Fulgi :kiss:Im Bezug auf .... ?

...die Gilde ;)


Achso, ich dachte schon ich hätte jetzt nach Freud oder sonstwem irgendwas über mich verraten :D
Ich bin für meine Ironie bekannt, aber eine Freiheitsstatue in den USA aufzustellen wäre selbst mir nicht eingefallen...

19

17.12.2005, 16:14

Supi Nilz :D
Sieger des 1. SotD-BärBlasts

20

17.12.2005, 22:48

Zitat

Amüsant, Nick schlägt den kategorischen Imperativ als Verhaltensregel vor, aber dies entspreche nicht den Gildenregeln. ;)

Sorry, aber deine eigentümlichen, unnötigen Sidekicks kannst du dir sparen, Fulgi. ;)

Ich habe etwas VORGESCHLAGEN, wie du schon richtig erkannt hast, was nicht wirklich den Gildenregeln widerspricht (und wenn doch, dann hat das nur mit der verschiedenen Sichtweise eines jeden zu tun, da meine Sätze nicht derart genau formuliert sind um solch eine eindeutige Schlussfolgerung zuzulassen). Und wenn doch, dann kannst du das sicherlich nicht mit solch einem "amüsanten", unargumentierten Satz rüberbringen. Insofern - das verstehe ich als unnötigen "Sidekick", jemanden zu kritisieren, nur weil man ihn kritisieren will, dabei aber unargumentiert und in eindeutiger Tendenz zum Negativen.

Dagegen, bringt mir die Antwort von Kopa schon einiges mehr, nämlich, dass meine Sätze eben nicht ausreichend genau formuliert sind, um meine Ansicht der Dinge unmissverständlich rüberzubringen. ;)

Weiterhin, @Fulgi: Mag ja sein, dass es in die Gilde blicken lässt, wobei hier das Wort "tief" übertrieben ist. Du weißt leider nicht, um wen es hier geht, oder wieso Nils diese Zeilen genau verfasst hat, insofern verstehst du auch nicht wirklich den Sinn. Den kann ich dir nun aber leider auch nicht sagen. Außerdem haben die Sätze auch durchaus Sinn, wenn es nichts mit dem Zustand der Gilde zu tun hätte. Vorbeugen - deshalb gibt es u. a. Regeln.

Fazit: Im Grunde will ich nur, dass es keinen unnötigen Streit gibt und man sich nicht mit Leuten anlegen muss, die es nicht verstehen - wenn es so weit geht, dass der Ruf der Gilde zerstört wird, weil man sich in wilden Streitereien wiederfindet. Ich hoffe nun, dass alle verstanden haben, was ich wirklich damit meinte.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kanan« (17.12.2005, 23:13)


Social Bookmarks