Sie sind nicht angemeldet.

Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 708

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

1

20.02.2014, 09:56

Charboost bei 60 Dollar

Charboost ist bei 60 Dollar als Preis festgesetzt - kann sich natürlich noch ändern.

Was sagt ihr dazu?

Ich peresönlich hasse Leveln. Extremst, finde Leveln ist einfach furchtbar! Langweilig! Schrecklich! Und ich hasse es. Wenn ich rechne, dass ich für 1-90 etwa 50 Stunden (?) brauche, dann rechnet sich das bei mir ganz schön hoch: 50 x 45 Franken Stundenlohn = 2250 Franken. Wenn ich nun anstelle von 50 Stunden leveln die mir stinken 60 Dollar ausgebe und die gesparte Zeit arbeiten würde, würde es sich extrem lohnen.

Ich persönlich werde wohl auf das Angebot zurückgreifen beim einen oder anderen Char. Finds ok. Genug teuer, dass es nicht einfach "Free Boost" ist - aber genug billig das man es sich auch leisten kann es bei mehreren Chars zu machen.


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Krano[SotD]

Hoher Ritter

Beiträge: 982

Vorname: Marc

WoW Name: Krano

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

2

20.02.2014, 10:30

Ich warte nur auf den Tag wo es Epics und Gold bei Blizzard zukaufen gibt. Gibt jetzt schon genug 90iger Nasen die 0 Plan von ihrer Klasse haben, wie soll es nur damit dann werden. Ist halt eh lächerlich das Blizzard mittlerweile alles das macht was bei den Goldsallern so verpönt war, Gold und Items gegen Geld in D3 und jetzt Level Service für Geld. Zumal das Prinzip des Monatsabo mittlerweile mit der Fülle von Sachen im Onlineshop nicht mehr so richtig passt.
Wissenschaft ist ein mächtiges Werkzeug. Wie es gebraucht wird, ob zum Heile oder zum Fluche des Menschen, hängt vom Menschen ab, nicht vom Werkzeug. Mit einem Messer kann man töten oder dem Leben dienen. Wir dürfen also die Rettung nicht von der Wissenschaft, sondern nur vom Menschen erwarten.
Albert Einstein

Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 708

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

3

20.02.2014, 11:10

Ich verstehe deine Ansichtsweise - gebe dir aber nicht recht.

Blizzard investiert in WoW Millionen. Früher waren die Abzahlen höher, und es gab viel besseren Support. Man wartete manchmal nur 10 Minuten auf einen GM - heute dauert es normalerweise 1-2 Tage. Das liegt nunmal daran, dass die Kosten höher werden und die Einnahmen kleiner.

Blizzard muss wie jedes Unternehmen vor seinen Aktionären zeigen, dass sie wirtschaftlich noch mitspielen können. Daher brauchen sie Geld, nur so können auch neue Investitionen in neue Inhalte gemacht werden. Je weniger Geld Blizzard einnimmt, desto weniger Inhalte, weniger Support und weniger Qualität haben wir zu erwarten. Sie mögen Millionen verdienen, aber das geht an die Aktionäre. Das ist unser kapitalistisches System, damit müssen wir leben bis es sich irgend wann ändert.

Wenn man neue Inhalte, gute Qualität, anständigen Support will - dann muss man akzeptieren das, bei einer Unternehmensgrösse wie Blizzard, einige Millionen an Einnahmen nicht genug sind. Punkt.


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Marthuk[SotD]

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

Vorname: David

WoW Name: Marthuk

WoW Klasse: Paladin

  • Nachricht senden

4

20.02.2014, 15:24

Hier mein Senf :D

1. Wenn du in der Zeit in der du nicht levelst extra arbeiten gehst, dann würdest du Gewinn machen, das stimmt. Da du dies allerdings nicht tust, sind es einfach nur 60 Dollar die du ausgibst, ohne was dabei zu sparen :P

2. Im Shop gibt es nur wenige Mounts und Pets im Vergleich zu den Ingame erhältlichen, abgesehen davon ist es mir piepegal wenn sich 5 mil Spieler den Levelboost kaufen, das beeinflusst mein Spiel in keinster Art und Weise, so wenig wie das jedes anderen.Wer sich die Zeit sparen will, soll dies tun, ich für meinen Teil mag questen :)

3. Es macht keinen Unterschied ob sich ein Noob einen Char auf 90 levelt und nicht zocken kann, oder Geld dafür bezahlt und immer noch nicht zocken kann.Jemand der zocken lernen will, kann sich nen Guide anschauen und innerhalb weniger Stunden seine Klasse moderat beherrschen und verstehen...die Eigenmotivation hat nichts mit Levelboost zu tun.

4. Soll Blizzard damit so viel Geld machen wie sie wollen, solange sie nicht anfangen Dinge zu verkaufen die richtige Vorteile gewähren (Gear,Dmg-Bonus etc) kann sich doch eigtl keiner dran stören.

:P

Tessy[SotD]

Hoher Rat

Beiträge: 4 847

Vorname: Daniel

WoW Name: Bierblitz

WoW Klasse: Schamane

  • Nachricht senden

5

20.02.2014, 18:49

Werde ich wohl nie an Anspruch nehmen. Ich muss nicht mehr Chars als 1 auf Max level haben. Wenn ich einen zusätzlichen Char hoch level mach ich das nur zum Spaß. Und leveln macht auch einigermaßen Spaß.
Preis natürlich total überzogen, aber muss so hoch sein weil sonst die anderen Charakterdienste bedeutungslos werden würden. Die sollten lieber mal von den anderen Diensten den Preis runter schrauben und dann nochmal mit einem realistischerem Preisvorschlag kommen.
Peak Oil
Peak Soil
Peak Everything

Ähnliche Themen

Social Bookmarks