Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 912

Vorname: Alex

WoW Name: Morrighan

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

1

13.05.2011, 13:30

Firelands PTR - Reckoning of Lightninghoof vs. Lord Rhyolith

Hier ein Video über den Fight und Kill von Lord Rhyolith.
Sieht sehr Nett aus der Kampf






Verlieren ist eine Option , Aufgeben aber Niemals.

Beiträge: 1 912

Vorname: Alex

WoW Name: Morrighan

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

2

13.05.2011, 13:32

Folgendes Feedback konnte ich aus dem Foren entnehmen:

Zitat

- man kann den Boss durch Schaden auf "Rechter Fuß" bzw. "Linker Fuß" lenken (die -/+ Anzeige im Screen ist eine Richtungsanzeige)
- der Boss darf nie an den Rand kommen, da er dann Lava trinkt ("Lord Rhyolith beginnt, aus den Magmateichen zu trinken.") und diese dann "spuckt" = Verluste oder wipe
- der Boss muss durch aktive Vulkane gezogen werden, dann geht seine Obsidianrüstung runter (am Anfang 80% Schadensreduzierung, dann -10% je Vulkan). Er bekommt aber auch Buff-Stapel von den aktiven und bald aktiven Vulkanen (?), wenn er dort drüber läuft und der Raidschaden wird entsprechend höher (Buff läuft nach ca. 60 Sek. aus und darf/sollte nicht zu hoch werden)
- Weiterhin kommen kleine Adds (bomben) und ein großes Add mit Höllenfeuer (fokusen)
- Aus den Vulkanen kommt auch Lava/Magma auf den Raid geschossen (am Anfang hatte ich immer so 3-4 Treffer davon), welche einen Debuff stapelt (erhöht Feuerschaden jeweils um 10% und der Debuff läuft nach ca. 10-15 Sek. wieder aus)
- Dann gibt es noch Lava am Boden, welche sternförmig in alle Richtungen geht und dann Feuerwände daraus kurz aufsteigen
- Ist der Boss weit runter, dann verliert er wohl seine Rüstung und verwandelt sich in glühende Lava/Magma oder so (haben wir nur bei FtH im Stream gesehen)

Die Encountermechanik ist gelungen und die Qualität war schon ziemlich hoch (wir konnten keinen Fehler finden, doch im US-Forum werden ein paar Fehler - z.B. bei Totems - beschrieben). Ein Problem ist der Randomspawn der Vulkane, welche direkt unter oder vor Rhyolith spawnen können und der Encounter dadurch schnell schwerer bzw. Glückssache werden kann.

Weiterhin ist der Encounter für Fernkämpfer erheblich einfacher, da könnte es Probleme in Sachen Raidslots für Melees geben.

Der Encounter ist zur Zeit wohl eher für ilvl 372 ausgelegt (zumindest konnten laut US-Forum Gilden mit entsprechendem Gearstand den Boss ja gestern killen). Ich denke für ilvl 359 ist der Encounter in Sachen dps-Anforderungen für den Normalmode evtl. etwas schwierig. In Sachen Heilung war es ganz in Ordnung, doch haben wir es wohl auch nur bis zur "Halbzeit" (die Obsidianrüstung reduzieren) des Encounter geschafft.





Verlieren ist eine Option , Aufgeben aber Niemals.

Social Bookmarks