Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 752

Vorname: Tim

WoW Name: Rustyspoon

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

1

24.08.2011, 14:11

Blutspenden

Ahoi ahoi,


Wart ihr schon ma beim Blutspenden? Geht ihr regelmäßig? Erfahrungen?
geh jetzt gleich das erste mal zum Blutspenden, bisschen aufgeregt ist man ja schon :)
Hab mich allerdings ein wenig informiert und hoffe das alles glatt läuft :)
Schon 2 Kaffee und 1/2 Energie getrunken :D hoffe ma bis 18 Uhr ist Koffeein wieder bisschen abgebaut :)

Beiträge: 1 253

Vorname: Sebastian

WoW Name: Belgeran

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

2

24.08.2011, 14:26

Hey,

ich hab das lange Zeit gemacht. Wichtig ist eigentlich eher das du Wasser trinkst, auch wenn das für manchen eher ungewöhnlich sein mag :thumbsup: Du wirst jedesmal von einem Arzt untersucht und nach so sachen wie "wie häufig wechseln sie ihre Sexualpartner" gefragt.

Ich würde wirklich empfehlen viel zu trinken, da das Blut dann flüssiger ist und das ganze dann auch schneller vorbei ist.
Wo gehst du denn? Uni-Klinik für Geld oder Rotes Kreuz für Schokolade? :D
"MONDSTEIN FLIEG UND SIEG!"


[/url]

Wari

Erleuchteter

Beiträge: 1 447

Vorname: Florian

WoW Name: Wari

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

3

24.08.2011, 14:59

Ich habe das mal gemacht um ne Frau zu beeindrucken und werde seit dem immer angeschrieben.
Nunja, da ich phasenweise gerne rumhure macht das ganze auch Sinn. Man wird immer untersucht und weiß bescheid =)

Das ganze ist recht locker. Wenn ich deine Figur so nach den Fotos beurteile, würde ich mit ner Kippe n bisschen warten danach - wenn du denn Raucher bist.
Kann sein dass du sonst aus den Puschen kippst. Hast dir auch nicht so optimales Wetter ausgesucht dazu =)

Dann mal viel Spaß und lass dir nicht alles rausziehen :D
Wenn Handball so einfach wäre, würde es ja Fußball heißen!!!

4

24.08.2011, 15:39

Einmal gemacht!
Nach einer durchgemachten Nacht....Habe in der Schule gehört, dass man die 6-9 frei bekommt, wenn man zur Blutspenden geht.
Hingefahren und wurde Sachen gefragt wie:"Haben sie offene Wunden?" "Haben sie momentan eine Erkältung?" etc
Kurz gewartet nach dem Gespräch und dann ging es los.....erstmal hat die Tusse keine Ader gefunden!
Die mir draufgekloppt! Nachdem sie mir endlich die Nadel in den Arm gerammt hat, stellt die fest "Hab die Ader nicht getroffen!"
Das Ding wieder raus und erneuter Versuch. Klappte dann auch...
Nachdem die 500ml draußen waren, habe ich dann nen Tuch bekommen zum draufdrücken und dann fing es an!
Mir wurde schwarz vor Augen :D. Ich wurde wieder wach, meine Füße waren oben und um mich herum standen 4 schöne Krankenschwestern, dachte schon "Moin Himmel"
Guckte mich dann im Raum um und die 3 Schulfreunde von mir waren weiß im Gesicht :thumbsup:
Mir wurde erzählt, dass ich die Augen nach oben gerollt habe und angefangen habe zu zittern! Ach ja und ein bissl Blut lief auch den Arm runter ;)

Habe dann nachgefragt, warum das passiert ist. Grund: Kreislauf
Also geh nicht dahin, wenn du durchgemacht hast oder im Streß bist.

War definitv ein lustiges Erlebnis und die 3 Freistunden war es wert ;)

Lg Phil

Beiträge: 752

Vorname: Tim

WoW Name: Rustyspoon

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

5

24.08.2011, 16:02

Zitat

Wo gehst du denn? Uni-Klinik für Geld oder Rotes Kreuz für Schokolade? :D
uniklinikum, erste ma gibts aber nur n t-shirt. danach dann 20 takken doer n gutschein für die therme : ) : )


Zitat

Ich habe das mal gemacht um ne Frau zu beeindrucken
Geh auch mit meiner Perle dahin ;)


Zitat

Mir wurde schwarz vor Augen
Davor hab ich bisschen muffe sausen, danke für die aufmunterne Geschichte :P

Orbîta

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Vorname: Zille

WoW Name: Teshâ

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

6

24.08.2011, 16:40

wenn es dir um das nette zubrot in form von euronen geht, dann würd ich an deiner stelle direkt plasma spenden gehn.

plasma kannste nämlich ca. 54 (weiß die genaue zahl nicht mehr) mal im jahr spenden gehn, da sich das plasma nach ca. 48-72h wieder regeneriert hat.

das ganze ist auch wesentlich unkomplizierter was den kreislauf angeht, da ja nur das plasma rausgefiltert wird und der rest wieder in deinen körper gelangt.

einziger nachteil dauert wesentlich länger ca. 45min warens bei mir.

bin da jede woche einmal hin, hab meine 15€ verdient und konnte mir während der wartezeit den magen vollstopfen, da essen+getränke kostenlos waren.

erhaltene euronen und zusatzleistungen (essen+getränke) variieren je nach einrichtung und standort, aber lohnen tut es sich alle mal.

wobei der einwand von flo, sprich gesundheitscheck auch nicht zu verachten ist.

Beiträge: 1 912

Vorname: Alex

WoW Name: Morrighan

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

7

24.08.2011, 18:07

Ich habe es damals beim Bund einmal gemacht, zum einen weil die Schwester eine richtige Granate war und zum anderen gab es einen halben Tag frei, was wir dann auch nutzen wollten.

Die gute Dame hat bei mir 4 oder 5x gesucht bis Sie die Ader gefunden hat, doch es war nicht so schlimm, es war Nett anzuschauen :D
Naja, mir hat das nicht viel ausgemacht, bis auf die Tatsache das mir danach etwas Schwindlig war, ging aber schnell vorbei.

Wünsche dir viel Spass...





Verlieren ist eine Option , Aufgeben aber Niemals.

Beiträge: 252

Vorname: Thomas

WoW Name: Bugatti

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

8

24.08.2011, 18:43

Hi.. !!

Hab auch schon ma dran gedacht aber ich hab eh son schwachen Kreislauf von daher lass ich es gleich.
Ich würd es dann eh nur mal machen um zu wissen welche Blutgruppe ich habe ,wenn ich denn eine habe :D .

mfg
thomas
TEAM heißt nicht = Toll Ein Anderer Machts!

Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.


Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten.

http://sorgenlos.de/?tarox23

Warzolan[SotD]

Ausgestossener

Beiträge: 2 420

Vorname: K

WoW Name: Warzolan

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

9

24.08.2011, 20:07

Ich gehe eigentlich regelmäßig Blutspenden. Geht auch immer schnell und unkompliziert bei mir, muss aber auch dazu sagen, dass ich in meinem ganzen Leben noch keine Kreislaufprobleme hatte....

Plasma spenden hab ich 2-3x gemacht, ist aber bissl anders, da dir das Blut aus dem das Plasma gewonnen wird wieder zugeführt wird.

Naja, sowas nur wegen der Kohle zu machen.. ka.. muss jeder selbst wissen. Mit der Blutspende tust du auf jeden Fall was gutes, da es wirklich Leben retten kann :)

Beiträge: 1 253

Vorname: Sebastian

WoW Name: Belgeran

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

10

24.08.2011, 22:13

Sehr gute Einstellung Karol. Ich war auch immer beim roten kreuz und hab mich mit Schoki bezahlen lassen ;-)

Außerdem hab ich die Gutmensch-Blutgruppe, d.h. meins kann jeder haben. Vielleicht sollte ich mal wieder gehen. SotD verbessert die Welt!!! :thumbsup:
"MONDSTEIN FLIEG UND SIEG!"


[/url]

Kael[SotD]

Hoher Rat

Beiträge: 854

Vorname: Jan

WoW Name: Kael

WoW Klasse: Schurke

  • Nachricht senden

11

24.08.2011, 22:48

Bei der Bundeswehr gab nen halbe Tag frei und ein weiteren wenn man sich für Knochenmark eintragen lässt.

Zu beginn hatten wir einen der schon umgefallen ist nachdem ihm paar ml zur Blutgruppenerkennung abgenommen wurden.

Ein anderer der neben mir war und grad fertig wurde hat sein Tupfer zu früh weggenommen da lief der aus alles war voll Blut da sin 2 die schon fertig warn auf einma umgekippt das war hart der eine bewusstlos am Boden am schütteln wie sau ich dacht nur wat fürn Verein hier :D

Wari

Erleuchteter

Beiträge: 1 447

Vorname: Florian

WoW Name: Wari

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

12

25.08.2011, 10:35

Naja, die einen machen es für Geld - Ihr alten Bluthuren :-P

Die anderen um frei zu bekommen und ich nur wegen dem Gesundheitscheck, dem ich mich vor ner ernsthaften Beziehung immer unterziehe.
Ob ich da den guten Zweck betrachten kann, weiß ich nicht. Das rote Kreuz z. B. verdient sich n goldenen Arsch damit.

Da muss also keiner n schlechtes Gewissen haben, wenn er dabei seinen eigenen Vorteil sieht ^^
Wie wars denn nun? Bist du umgekippt? Hat sich die Perle "erkenntlich" gezeigt?
Wenn Handball so einfach wäre, würde es ja Fußball heißen!!!

Beiträge: 752

Vorname: Tim

WoW Name: Rustyspoon

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

13

25.08.2011, 12:28

Zitat

Naja, die einen machen es für Geld - Ihr alten Bluthuren :-P
Die anderen um frei zu bekommen und ich nur wegen dem Gesundheitscheck
true...

Also beim ersten mal hats ca 2h gedauert. ätzen unnötig lange Fragebögen die sich wiederholen, wartezeiten usw. Abzapfen ging bei mri zimlich flott,(< 5min) ich hab wohl ne gute Pumpe^^..
Nächste mal gehts natürlich schneller undgibt auch bisschen Cash.
Aber es ist und bleibt Spenden. Blut hat wohl bisschen mehr wert als 20€ für 1/2 Liter. Mal abgesehen von dem Zeitaufwand....

Die Leute waren zwar zimlich trocken und gelangweilt aber nicht undhöflich und beim Abzapfen war sogar ne lustige Stimmung im Saal. Dort saßen nur so alte Hase und direkt mit dem Spruch"ich brauch meine freundin fürs händchen halten" fürn lacher gesorgt ;P
Sportliche aktivitäten, jedlicher art ;), sind danach möglich aber man merkt schnell das man außer Puste kommt ;)


Muss zwar jetzt leider stark auf meinen Eisenwert achten aber war ne unkomplizierte nette Erfahrung und es wird bestimmt nicht das letze mal sein das ich gespendet hab :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rustyspoon[SotD]« (25.08.2011, 14:08)


Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 708

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

14

25.08.2011, 20:55

Es gibt Menschen die gehen Blutspenden um Leben zu retten...
Es gibt Menschen die haben einen Organspendeausweis um Leben zu retten...

Und es gibt Menschen, die das nicht tun, und irgend wann einen Unfall bauen...und lernen wozu Blutspenden und Organspender wichtig sind.


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Yulána

Profi

Beiträge: 406

Vorname: Morbus Sudeck

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

15

26.08.2011, 01:01

und es gibt Menschen, die massig an scheiße labern das mir alle Adern platz und ich Amoklaufen möchte...
«Yulána schafft nimmer gute Laune!!!»:peitsche:

Beiträge: 587

Vorname: Uli

WoW Name: Tereknor

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

16

26.08.2011, 02:38

Auch ein kleiner Eigenblutbunker kann...sofern man ne komische BG hat, ganz nützlich sein.
Um manche Delikte zu begreifen, genügt es die Opfer zu kennen.

Ceterum censeo hordem esse delendam (frei nach Cato .d. Ä.)

Our whole universe was in a hot dense state, then nearly fourteen billion years ago expansion started. Wait...

Krano[SotD]

Hoher Ritter

Beiträge: 982

Vorname: Marc

WoW Name: Krano

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

17

26.08.2011, 12:42

Es gibt Menschen die gehen Blutspenden um Leben zu retten...

Es gibt Menschen die haben einen Organspendeausweis um Leben zu retten...
Mittlerwile ist das letzte Spenden schon wieder etwas länger her, muss wohl mal wieder gehen. Ich selber hatte noch keine Probleme damit, aber Kollege ist in der Schule nach der Spende auch zusammen gekippt. Seit dem ich nen Motorrad fahre, besitze ich auch nen Organspenderausweiß. Ich glaube für beides sind viele Leute zu faul um sich darüber zu infomieren oder hinzugehen. Ich kam auch nur zum Blutspenden, weil das rote Kreuz bei uns in der Schule war und ich kein Bock hatte auf Unterricht hatte ^^.
Wissenschaft ist ein mächtiges Werkzeug. Wie es gebraucht wird, ob zum Heile oder zum Fluche des Menschen, hängt vom Menschen ab, nicht vom Werkzeug. Mit einem Messer kann man töten oder dem Leben dienen. Wir dürfen also die Rettung nicht von der Wissenschaft, sondern nur vom Menschen erwarten.
Albert Einstein

Social Bookmarks