Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 933

Vorname: Mel

D3 Name: Anria

WoW Name: Yasira

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juni 2012, 07:46

Mache ich etwas falsch?

Blöde Überschrift, mir fällt nur gerade nichts anderes ein :D

Also, die liebe Mel hat vor einigen Tagen angefangen mal D3 zu testen. Aus der Langeweile heraus und weil ich es ja eh kostenlos bekommen habe durch den WoW Jahrespass. Nun gut, ich spiele nicht alleine, sondern mit Morpheuzz zusammen (wer ihn noch kennt). Er hat sich für den Dämonen Jäger entschieden (wen wundert es) und ich habe mal den Mönch an getestet und muss sagen das ich begeistert bin. Ein Melee der Spaß macht und die Kombi hat sich als gut heraus gestellt ;)

Wir sind absolute Diablo Neulinge, haben es früher nie gespielt und auch jetzt zum D3 Neustart nie irgendwelche Berichte oder sonstiges gelesen, es hat uns schlichtweg nicht interessiert. So sind wir also gestartet und haben bereits in den ersten Leveln gefallen gefunden. Die Story ist okay, die Quest gehen schön ineinander auf und man überlegt nicht groß wie es nun weiter geht. Noch sind wir über die Klassen nicht so gut informiert, irgendwie haben wir meist das Gefühl das nur Schrott Items fallen und das AH ist ja nen Witz, wie kommt man an so viel Gold? *gg*

Aber okay, wir spielen trotzdem weiter und es macht Spaß.

Gestern dann die Gelegenheit, die Kleine war im Hansa Park, Morph hatte frei und wir scheiß Wetter also mal ausgiebig zocken. Sind dann also gestern so los gezogen und nach einiger Zeit kamen wir in Akt 4 an, okay ich freute mich da sagte Morph das ist der letze Akt. Ich wollte das nicht glauben, waren wir doch nicht mal Level 30. Spielten also fröhlich durch und da standen wir dann nun im Kampf vor Diablo mit Level 30. Er lag sehr schnell, der Loot war doof und da war es wirklich fertig. Wir haben es durch gespielt und haben gerade mal die Hälfte des max. Levels durch. Ich dachte dann das jetzt sicher andere Aufgaben auf uns warten, aber nein wir standen wir in Neu Tristram und die Story ging von vorne los, wenn auch schwieriger.

So, nun sagt mir nicht das dies alles war? Sagt mir das wir was falsch gemacht haben oder so. Wie würde es auf max. Level weiter gehen? Macht es Spaß die ganzen Akts noch mal durch zu spielen? Ich muss ehrlich sagen das ich etwas enttäuscht war, aber vielleicht habe ich den Spielsinn noch nicht begriffen. Klärt mich doch mal bitte auf.

Shakura[SotD]

Ehrenritter

Beiträge: 1 241

Vorname: Martin

WoW Name: SunAndBass

WoW Klasse: Todesritter

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Juni 2012, 08:35

glückwunsch, ihr habt das spiel auf dein leichtesten schwierigkeitsgrad geschafft.
es gibt aber noch 3weitere, die alle immer ein stückchen ... spezieller werden. reizt euch nicht die herausforderung?
aber stimmt schon, eigentlich kann man da jezz nur noch das gleiche spiel wieder spielen.
dafür halt schwerer. und mit besserem loot. und mehr xp. und mit skills die ihr noch garnich habt.
inferno geht eh erst ab 60, und da geht auch erst der spaß so richtig los.
die preise im ah sind großteil sogar realistisch, wenn man bedenkt, wie wahrscheinlich es ist,
bestimmte stat-kombinationen auch wirklich auf nem guten grunditem zu haben.
später dropt natürlich auch mehr gold, quests geben mehr und items natürlich auch.
ansonsten kann ich dazu nur sagen, dass in d2 leute über 5jahre täglich mehrere stunden baal-runs gemacht haben,
die selber vllt 5minuten gedauert haben...
hier dauert ein guter boss run ... 20min+? kommt halt immer aufs gebiet/gear/party an.
aber im ernst, wo is der unterschied zu wow, wo man mit 40leuten 80mal 3-minuten trys am gleichen boss gemacht hat,
damit er dann mal lagt.

... vielleicht habe ich den Spielsinn noch nicht begriffen.

zeitvertreib?


"Die Musik tut eine unbeschreibliche Wirkung auf mich, oft ist's wie eine Krankheit, aber nur periodisch;
ich sage Dir, eine bewegliche, nicht gerade traurige Musik, oft eine fröhliche, kann mir manchmal mein Innerstes lösen."

"When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace."

Beiträge: 1 933

Vorname: Mel

D3 Name: Anria

WoW Name: Yasira

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Juni 2012, 09:02

aber stimmt schon, eigentlich kann man da jezz nur noch das gleiche spiel wieder spielen.


Stimmt, vielleicht bin ich zu sehr WoW belastet. Ich habe einfach erwartet das ich bis zum max. Level einfach genug Gebiete, Quests bzw. Akts habe damit es abwechslungsreich ist. Natürlich wird es schwieriger, was sicher auch reizvoll ist, die Story und das Gebiet ist doch jedoch immer das selbe, wenn ich das nun richtig verstehe.

Wie ist das dann mit, wenn man das max. Level erreicht hat - geht man dann auch immer und immer das gleich durch oder startet man direkt bei den Bosskämpfen?

Tessy[SotD]

Hoher Rat

Beiträge: 4 849

Vorname: Daniel

WoW Name: Tessy - Blackmoore

WoW Klasse: Paladin

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Juni 2012, 11:09

Ist halt ein ganz anderes Spielprinzip als WoW, auch wenn der Langzeitspielspaß die gleiche Grundlage hat: Bessere Items finden. Herausforderung auf max Level ist dann eben die Gegner möglichst effizient umzuholzen um dann möglichst schnell Items zu ergattern - und diese dann, sofern nicht selbst benötigt gegen andere einzutauschen bzw zu verkaufen.
Weitere Herausforderung ist der HC Modus, wo man nur ein einziges mal sterben kann. Passiert das ist Ende mit dem Char :)

Im Fokus stehn eben nicht wie in WoW die Chars und die Story, sondern schlicht Items/Gold (und für einige jetzt vlt auch Achievements - ka!)
Peak Oil
Peak Soil
Peak Everything

Beiträge: 1 933

Vorname: Mel

D3 Name: Anria

WoW Name: Yasira

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Juni 2012, 11:28

Weitere Herausforderung ist der HC Modus, wo man nur ein einziges mal sterben kann. Passiert das ist Ende mit dem Char



Wie jetzt? Egal welches Level, der Char ist dann quasi weg?

tobe[SotD]

Ehrenritter & Hoher Rat a.D.

Beiträge: 3 037

Vorname: Tobias

WoW Name: tobé

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Juni 2012, 11:49

Wie jetzt? Egal welches Level, der Char ist dann quasi weg?
Ja ;-)!

Beiträge: 1 289

Vorname: Yannik

WoW Name: Chiantiara

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Juni 2012, 12:37

http://www.youtube.com/watch?v=DPwie3jPa…=1&feature=plcp


So ist das dann, wenn man nach 175 Stunden stirbt... arme Sau :D
Kuchen

Tessy[SotD]

Hoher Rat

Beiträge: 4 849

Vorname: Daniel

WoW Name: Tessy - Blackmoore

WoW Klasse: Paladin

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Juni 2012, 13:50

Immerhin kann man nicht durch hackende Personkiller getötet werden wie in D2^^
Peak Oil
Peak Soil
Peak Everything

Social Bookmarks