Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 289

Vorname: Yannik

WoW Name: Chiantiara

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juni 2012, 17:16

Höchst mögliche Defensive

http://diablo3.gamona.de/forum/diablo-ii…enzen-5034.html

Ziemlich einleuchtend und gut erklärt... nur Rüstung bringt nicht, nur Resis bringen nichts... leider :D

Ich fass das nochmal zusammen, falls wer zu faul ist ;-)

Pro 3.000 Rüstung oder 300 Resistenzen erhöht sich der Schaden den man aushalten kann um den Wert seines Lebens. Dabei ist völlig egal ob man schon 9.000 Rüstung oder erst 3.000 hat. Sie geben zwar immer weniger Prozente, jedoch bringen bei 80% Dmg-Reduce 10 weitere Punkte so viel wie 50 Punkte, wenn man bei 0% ist.

Resi und Rüstung wird also NICHT schlechter, wenn man schon viel hat.

Das zweite wichtige in dem Post ist das optimale Verhältnis von 10:1 der Rüstung zu den Resis.

Warum? Wenn man 9k Rüstung hat, kann der Schaden 4 (alle 3k einmal + 1 mal bei 0 Resi) mal so hoch sein, wie das eigene Leben, genauso ist es bei 900 Resis. Da der Schaden zunächst von der Rüstung verringert wird (In dem Fall erhält man noch 1/4) und dann von der Resi (1/4 von 1/4 = 1/16), erhält man am Ende 1/16 des Dmgs, bzw hält 16 mal so viel aus, wie man Leben hat.

Zur leichteren Berechnung kann man auch einfach die Kehrwerte der Reduzierung multiplizieren: Also statt 1/4 x 1/4 nimmt man 4 x 4 und erhält das 16-fache Leben.

Stackt man nun nur einen Wert, sieht das so aus:

18k Rüstung, 0 Resi --> 7 x 1 = 7 --> Man hält 7 mal so viel aus.
0k Rüstung, 1800 Resi --> 1 x 7 --> Man hält 7 mal so viel aus.
9k Rüstung, 900 Resi --> 4 x 4 --> Man halt 16 mal so viel aus. --> GG
Kuchen

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Chiantiara[SotD]« (22. Juni 2012, 17:28)


Beiträge: 752

Vorname: Tim

WoW Name: Rustyspoon

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Juni 2012, 12:01

nichts neues. Ich hab schon immer gesagt das die Diskussionen darüber total dumm sind. Sind einfach nur Faktoren.....

Leben hat dabei den nachteil, dass es keinen Langzeitvorteil bringt desswegen renn ich mit <25k life in inferno rum :D

Was allerdings mal wirklich interessant zu wissen wäre wie die komplette Berechnungskette aussieht.
Also ich hab die Theorie das einfach alle reduktionsprozente multipliziert werden, dann skills mit einbezogen werden und dann life.

70% resis, 60% Rüstung, 4% weniger damge von eliten, 8% weniger damge von melee hits, Skill der 500 Schaden absorbiert.
Ein Chapion schlägt zu mit 10.000.

(0.3*0.6*0.96*0.92 * 10.000 ) - 500 = 1098,76

Ähnliche Themen

Social Bookmarks