Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 18. Januar 2007, 11:18

Knigge läßt "grüßen"

Hi Gildenmitglieder

Gesternabend war es mal wieder soweit, daß ich gefrustet das B-Net verlassen habe. Ich hatte zwar vor den ganze Abend zu spielen doch das ist mir schnell vergangen.

Grund:
In der Stunde in der ich online war waren 3 Mitglieder (zumindest kurz) ebenfalls im B-Net unterwegs, davon einer fast wärend der ganzen Stunde und vor mir das B-Net verließ.

KEINER, ich möchte wirklich betonen KEINER, der Drei hat auch nur auf "Hi","cu" oder auch auf ein direktes Anschreiben reagiert.

Namen nenne ich hier absichtlich keine. Jedoch habe ich von den Dreien die Namen auf einem Pinup an meinem Bildschirm kleben und ich werde wenn mich Einer der Leutz anquatscht erstmal ein Gespräch suchen, bevor ich wieder nur aufgefordert werde ein Game aufzumachen um Mulis umzubestücken oder so und dann jeder wieder seine Wege geht.

Sind wir wirklich eine Gilde oder sucht jeder hier nur seinen eigenen Vorteil ???

Denn mittlerweile bin ich der Auffassung, das jeder tägliche mit dem Reset rechnet und alle nur noch Gegenstände horten und das Gildenspiele eigentlich keinen mehr interessieren (wie ich das auch schon in anderen Treads geschrieben habe). Zudem sind die Leutz die in der F-List stehen kaum mehr online. Auch hier führe ich mittlerweile eine Strichliste wen ich im B-Net sehe und ich kann sagen, daß ich einige davon noch nie zu Gesicht bekommen habe obwohl ich sehr flexiebel mit den Spielzeiten bin (bin täglich im B-Net zu den unterschiedlichsten Zeiten).

Also nochmal die Aufforderung an ALLE D2´ler:


Lass Dich im B-Net mal sehen und spiel auch so wie ein Gildenmitglied der

SotD Gilde


Gruß Kleini

fanTi[SotD]

Ritter & Spamlord

Beiträge: 12 734

Vorname: Lutz

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Januar 2007, 12:20

hast schon recht, wenigstens ein hallo gehört dazu, das kann wohl keiner ernsthaft bestreiten :(

bei deiner strichliste werde ich wohl nicht oft auftauchen weil ich momentan durch mein Abitur eingeplant bin bis zum geht nicht mehr =(
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater Dir, deine Macht reichst du uns durch Deine Hand, diese verbindet uns wie ein Heiliges Band, wir waten durch ein Meer voll Blut, gib uns dafür Kraft und Mut!

3

Donnerstag, 18. Januar 2007, 12:22

RE: Knigge läßt "grüßen"

Zitat

Original von Kleinhirn[SotD]
Sind wir wirklich eine Gilde oder sucht jeder hier nur seinen eigenen Vorteil ???
Die Frage hab ich mir vor langer Zeit schon mal gestellt. Das wird wohl wieder so ausarten, wie beim letzten großen Lag bzw. der letzten großen Dupewelle. Damals war die D2 Sektion hier schon "fast" tot und jetzt isses imho nicht anders, aber wen wundert das bei dem derzeitig unspielbaren Bnet.

Ich finde es schon sehr bedauerlich, dass Leute nicht grüßen und sich nicht verabschieden oder man schreibt die ganze Zeit jemanden obwohl dieser afk ist, nur weil derjenige kein kurzes "afk" gepostet hat.... ärgerlich.
Diesen Personen (Ich hoffe die Richtigen fühlen sich betroffen.) möchte ich mal unsere Nettiquette im Bnet ans Herz legen: http://www.sotdgilde.de/regeln.php?action=show

4

Donnerstag, 18. Januar 2007, 14:44

Yoar das mit dem Grüßen wurde ja schon früher ein oder zweimal bemängelt (leider gerechtfertigt...)
Ich weiß nicht wie das zur Zeit aussieht weil ich selbst schon lang nicht mehr wirklich on war bzw. Zeit hatte, ausser gestern (un dann war niemand da^^) a ber ich bin ebenfalls voll und ganz der Meinung, dass ein kurzes "hi", "afk" oder "cu" sicher nicht zuviel verlangt ist...
Was dazu noch zu sagen ist - ob das jetzt ein Ansporn zum zukünftigen Grüßen ist oder nicht -, ist dass auch sowas in die Bewertung mit einfließt wenn es um eine Beförderung geht. Wer nichtmal grüßt oder sich verabschiedet, muss damit rechnen dass er es auch nicht so schnell in einen höheren Rang schafft.

Was die Aktivität anbelangt, kann ich nur für mich selbst sprechen und da siehts bei mir im Moment zeitlich eben sehr eng aus, leider. Ich spiele gern ein paar "Runden" aber wenn im RL was anfällt is das für mich eben wichtiger, egal was es is (und was Andere vielleicht hinter das Zocken stellen würden).
Sieger des 1. SotD-BärBlasts

Social Bookmarks