Sie sind nicht angemeldet.

Caphalor

Schüler

Beiträge: 62

Vorname: Volker

WoW Name: Volker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Oktober 2007, 11:57

Diablo2 Sektor = Toter Sektor

So ich muss es jetz mal auf den Punkt bringen.

SotD existiert in Diablo2 nicht mehr.

Die 3-4 Leute die ab und zu online sind....das ist keine Gilde für mich. Jeder spielt sein eigenen kram...weil einfach nicht genug Leute da sind für Gildeninterne Aktionen wie Baalruns.

Ich bin mit dem LAdder Reset zu euch gestoßen. Und was ab der Ladderreset-Nacht geschah ist im groben ein stetiges Aussterben gewesen. Maximal 1 Monat hatte ich das Gefühl in einer Gemeinschaft oder so etwas zu spielen.

Mittlerweile jedoch freu ich mich schon wenn überhaupt ma 1er der 20 Sotd Leute in meiner FL online kommt.
Das einzige was dann jedoch passiert ist: "Nur kurz acc aufrechterhalten bin wieder weg"

Das ist es nicht Wert Gilde zu nennen und ist im Endeffekt fast schon peinlich.

Niemanden interessiert das Spiel mehr und niemand kümmert sich drum.

Ich frag mich mittlerweile wieso ich so konsequent nach den Gildenregeln spiele, wobei es nicht mal eine Gilde gibt.
Ich habe mich damit abgemüht mir 3 Hotos 1 Grief und 1 Forti nach gildenregeln zusammenzuarbeiten um einfach diese Gemeinschaft aufrechtzu erhalten und die Prinzipien zu verwirklichen.
Aber ganz alleine frag ich mich mittlerweile wofür....

Ich weiß nich ob ich die Gildenideologie noch aufrechterhalten kann und will, wenn ich keine Mitstreiter mehr habe die genauso handeln...
Und da meine ich nich 1-2 Spieler...sondern mindestens 10

Fazit: Sotd ist in Diablo2 zu 99% ausgestorben.

Ich würde mir wünschen wieder die gleiche Aktivität wie in den ersten 2 Wochen nach reset zu haben.Denn in der Gemeinschaft macht es einfach mehr spaß.
Also überlegt euch das mal.....

Oder schließt den Sektor...

mfg caph
Jo

2

Freitag, 12. Oktober 2007, 12:20

RE: Diablo2 Sektor = Toter Sektor

Zitat

Original von Caphalor[SotD]
Ich frag mich mittlerweile wieso ich so konsequent nach den Gildenregeln spiele, wobei es nicht mal eine Gilde gibt.
Ich habe mich damit abgemüht mir 3 Hotos 1 Grief und 1 Forti nach gildenregeln zusammenzuarbeiten um einfach diese Gemeinschaft aufrechtzu erhalten und die Prinzipien zu verwirklichen.
Aber ganz alleine frag ich mich mittlerweile wofür....

Ich weiß nich ob ich die Gildenideologie noch aufrechterhalten kann und will, wenn ich keine Mitstreiter mehr habe die genauso handeln...
Und da meine ich nich 1-2 Spieler...sondern mindestens 10
Für mich klingt das so, dass du eigentlich keinen Wert aufs legit spielen legst und dies nur tust, weils gegen die Gildenregeln ist.

Die Erkenntnis, dass D2 tot ist, hatten die meisten hier schon früher und spielen jetz WoW. ;P

Beiträge: 4 730

Vorname: Alex

WoW Name: Donbilbo

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Oktober 2007, 12:35

GoGo alle zu WoW wechseln!
DON´T BLOCK THE TRESEN
BLOCK THE SYSTEM

Glückstrahlen los!

Frieden ist wenn alle gleich sind sag an was wir hier haben, das Leben das wir lieben, geschützt im Schützengraben gesucht und gefunden du vergisst was du weist indem Gefühl wir wären eins... und du vergisst wie du heist... und du vergisst was du weist vergiss Romeo und Julia wann gibts Abendbrot... willst du wirklich tauschen am Ende warn sie Tod... ich werd immer für dich da sein... bist du dabei indem Gefühl wir wären zwei..

.., daß der Mensch die Motive seines Thuns oft vor allen Anderen verbirgt, bisweilen sogar vor sich selbst, nämlich da, wo er sich scheut zu erkennen, was ihn bewegt, Dieses oder Jenes zu thun...

Wenn die klügeren nachgeben geschieht nur das was die dummen wollen

official member of Squirt Crew!

4

Freitag, 12. Oktober 2007, 12:37

Hab ich getan und weiter?

EDIT: jegliche Form von Sarkasmus in diesem Post wurde mehrmals überarbeitet, bis dieser kleine Rest hier übrig blieb. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Opfistrudl« (12. Oktober 2007, 12:41)


Beiträge: 4 730

Vorname: Alex

WoW Name: Donbilbo

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Oktober 2007, 12:46

Der Plan ist noch nicht ganz ausgereift :P
DON´T BLOCK THE TRESEN
BLOCK THE SYSTEM

Glückstrahlen los!

Frieden ist wenn alle gleich sind sag an was wir hier haben, das Leben das wir lieben, geschützt im Schützengraben gesucht und gefunden du vergisst was du weist indem Gefühl wir wären eins... und du vergisst wie du heist... und du vergisst was du weist vergiss Romeo und Julia wann gibts Abendbrot... willst du wirklich tauschen am Ende warn sie Tod... ich werd immer für dich da sein... bist du dabei indem Gefühl wir wären zwei..

.., daß der Mensch die Motive seines Thuns oft vor allen Anderen verbirgt, bisweilen sogar vor sich selbst, nämlich da, wo er sich scheut zu erkennen, was ihn bewegt, Dieses oder Jenes zu thun...

Wenn die klügeren nachgeben geschieht nur das was die dummen wollen

official member of Squirt Crew!

6

Freitag, 12. Oktober 2007, 12:51

Mhhh, hat hier schon wer was konstuktives gepostet? Ne oder?
SPAM!

Caphalor

Schüler

Beiträge: 62

Vorname: Volker

WoW Name: Volker

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Oktober 2007, 13:05

Nunja für mich ging es in aller erster Linie um eine Gemeinschaft die sich abgrenzt von der Allgemeinheit, das legit-regelwerk ist natürlich auch sehr gut aber ist für mich einfach die beste grundlage um darauf eine starke gemeinschaft zu bilden, aber nicht das allerwichtigste...
Ich will halt nich allein zocken....und da diese legit gemeinschaft irgendwie stirbt....und es wohl kaum alternativen gibt...
Jo

8

Freitag, 12. Oktober 2007, 15:16

Dazu folgendes: im Bewerbungsforum sind 2 Bewerbungen eingegangen, diese sollten bearbeitet werden.

Was ich damit sagen will, ist, dass ihr neue Leute braucht. Die meisten von den alten tun's nicht mehr, oder werden es bald nicht mehr tun. Sucht neue Leute.

tobe[SotD]

Ehrenritter & Hoher Rat a.D.

Beiträge: 3 037

Vorname: Tobias

WoW Name: tobé

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. Oktober 2007, 12:50

ich kann dazu leider nur sagen dass ich im moment keine möglichkeit habe zu zocken...
jeder der mich kennt, weiß wenn ich könnte würde ich viel und damit meine ich wirklich viel zocken =)
ich hoffe das wird auch wieder kommen wenn ich endlich versetzt werde und nich mehr am 'arsch' der welt stationiert bin =)


mfg

fanTi[SotD]

Ritter & Spamlord

Beiträge: 12 734

Vorname: Lutz

WoW Klasse: -

  • Nachricht senden

10

Samstag, 13. Oktober 2007, 13:33

Ich möchte mich nicht aus der Affäre ziehen, mich betrifft das natürlich auch so. Aber ich habe ja mitgeteilt, dass ich nun studiere und das Studium nimmt zur Zeit einfach viel Zeit in Anspruch. Es ist halt kein 0815 Gedöhns..

Ich bleibe trotzdem bei D2, das Spiel macht mir immernoch Spaß und die Leute hab ich lieb gewonnen - egal ob ich mit niemandem rede oder halt mit 1-2
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater Dir, deine Macht reichst du uns durch Deine Hand, diese verbindet uns wie ein Heiliges Band, wir waten durch ein Meer voll Blut, gib uns dafür Kraft und Mut!

11

Samstag, 13. Oktober 2007, 14:05

Hi Cap,
ja, ich spreche Dich geradewegs an - ich bin auch in die Gilde gekommen zum gemeinsamen zocken und mir gings nicht anderst in D2. Besonderst nachdem "Reset" von den zwei Wochen die Du meintest, kann ich nur schlechtes berichten, denn durch die Panne beim "Reset" mit meinem Rechner lag ich tagelang vom Level her zurück und muss ganz ehrlich sagen, das was dort abgelaufen ist, ist keine D2-Zockerei sondern pures Schnellleveln und hat mit Spielen so gut wie nix mehr zu tun. Das Du Dir die Mühe machst Dir selbst Items zu bauen mit selbstgesuchten Runen usw rechne ich Dir hoch an. Aber glaube mir, dass dieser verzweifelte Aufruf hier in der Gilde nichts ändern wird und keiner (ich betone KEINER) wieder für längere Zeit D2 zocken wird.

Ich begriff das schnell und zog so manchen Newbi an Land für die Gilde indem ich in den Games geworben habe und mich dann aber auch im Game drum gekümmert habe. Klar laufen die Bewerbungsgespräche immer über die Gildenleitung aber immerhin würdest du damit Werbung in eigener Sache machen, damit Du mehr "Spielkammeraden" hast. Ich habs dann aufgegeben, da wie Du auch schon merktest - jeder sein eigenes Ding macht. Zeitweise waren vor meinem Aus in D2 bis zu 7 Leutz online und die alle in unterschiedlichen Games und den Grund kann ich Dir auch sagen:

Die Gildenmitglieder haben in D2 kein ZIEL mehr.

Mal Hand aufs Herz (Thema Reste):
Wie lange hat es gedauert bis das erste Gildenmitglied ne Fackel hatte? Wie lange hat es gedauert bis das erste Gildenmitglied den Vernichtikus hatte?

Nich lange genug um das Spiel zu genießen und einen neunenReitz zu spüren.

Wenn wenigstens beim "Reset" mal ne gescheite weitere Quest dazugekommen wäre oder mal andere Gegner - sry, aber die Klone zur Fackelquest sind auch nur Kopien - es gibt nix Neues in D2 und es wird auch nix Neues mehr geben und ob D3 jemals rauskommt, steht immer noch offen im Raum.

Ich weiß auch, dass Dir das jetzt nicht richtig weiterhilft abe es ist so - D2 wird früher oder später sterben - auch hier in der gilde - genaus o wie WoW oder jedes ander Game welches hier gespielt wird - daran konnte ich nichts ändern und daran wirst auch Du nichts ändern.

Es hilft nur eins - Quatsch Leutz im Game an und erkläre ihnen, dass Du zu zocken noch Freunde suchst, die evtl. in einer Gilde (auch wenn sie für Dich im D2-Bereich nichtmehr existiert) spielen möchten. ich musste das tun und das bleibt Dir auch nicht erspart.

Gruß Rüdiger (Kleini)

Eldamar[SotD]

Reservist

Beiträge: 6 532

Vorname: hannah

WoW Name: Ellda

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. Oktober 2007, 15:33

nun, ich denke jeder hier weiß dass ich noch nie die dauerzockerin war, und durch mein Studium ist meine Zeit auch stark begrenzt. Ich bin schon froh wenn ich einmal in der Woche ins Spiel komme. Und ich habe einen RL-Kumpel, mit dem ich meistens zocke wenn ich on bin. Mir fehlt einfach die Zeit.
Und dann kommt noch hinzu, dass ich keinen wirklichen Hell-char habe. Die meisten Gildenmitglieder zocken mit diesen, und da ists für mich nicht gerade prickelnd mit meiner 84er sorc alle 5 sek zu verrecken ;). ich spíel mit meinen chars das Spiel durch (jedes loch, monster etc), das ist für mich der Reiz des Spiels.
Ich werde auch nie ein anderes Spiel anfangen als D2 und werde so oft ich kann on sein, aber da bin ich wie gesagt stark eingeschränkt (hinzu kommt dass meine Familie der ansicht ist dass PC-spiele reine Zeitversschwendung sind und ich keinen eigenen PC habe).
Soviel zu mir :P (kleine Entschuldigungs- bzw Erklärungsrede Oo)

Ich denke generell ist es wie Ele und Kleini gesagt haben, man muss neue Leutz anwerben und diese dann im Spiel halten...
An dieser Stelle auch mal ne Frage: Wer ist eigentlich für die Bewerbungen zuständig? haben wir noch hohe Ritter im D2 Sektor die das machen könnten?

So, und jetzt muss ich gehn, würd den Text gern noch verändern aber die Zeit.... :P :nogrin:
I am
sofa
king
we
todded

Caphalor

Schüler

Beiträge: 62

Vorname: Volker

WoW Name: Volker

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. Oktober 2007, 22:18

Da heute der letzte verbliebene SotD- Member, mit dem ich gerne gespielt habe aus der (eigentlich nicht in d2 existenten) Gilde gekickt wurde, habe ich mich dazu entschlossen nach einer neuen Gemeinschaft zu suchen, bzw eine neuzugründen.

Ich bedanke mich für eine Wahnsinnsgeile Ladderrushnacht und für tolle folgende Wochen.

Ich werde jedoch weiterhin mit den Charakteren weiterspielen die ich jetzt habe, da ein enormer Zeitaufwand in ihnen steckt, es niemanden gibt dessen vermeintlichen "ruf" durch "missbrauch" des "gilden"tags ruinieren könnte, und da ich mich frage wie man mich denn auch dran hindern könne.
Bleibe mit allen von euch gerne in Kontakt und will keinen Streit, jedoch kann ich mich mit einer nichtexistierenden Gemeinschaft nicht identifizieren.

mit freundlichen Grüßen

Caph
Jo

Eldamar[SotD]

Reservist

Beiträge: 6 532

Vorname: hannah

WoW Name: Ellda

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 00:22

hm ja, was soll man groß sagen... ich kann dich verstehen, auch wenn ichs nicht machen würd.
schade dass es so weit kam, war aber irgendwie schon länger klar :P
mehr fällt mir im mom nicht ein.

in diesem sinne: machs gut, viel spaß und man sieht sich hoffentlich noch ingame :wave:


ich möchte nur noch eines anmerken: die meisten gilden/clans in D2 haben irgendwelche kürzel, also ists wahrscheinlich dass du dir sowieso nen andern acc baun musst wenn du dich ner andern gilde anschließt...

gruß, elda
I am
sofa
king
we
todded

15

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 09:53

Schade, das es soweit kommen musste und eine so guten Spieler wie Dich traf. Aber die Gilde velassen?

Ja, D2 ist tot in SotD und lebt evtl. wieder mit D3 (falls irgendwann kommt). Man kann auch als SotD´ler mit anderen Gilden spielen und muss net gleich alles hinwerfen.

Aber, Reisende soll man nicht aufhalten.

Wünsch Dir alles Gute

Kleini

Caphalor

Schüler

Beiträge: 62

Vorname: Volker

WoW Name: Volker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 23:38

Ja Kleini wäre ich wie viele hier schon seit Jahren bei SotD dabei dann wär ich auch sicherlich nich raus.
Aber ich habe ein Gildenleben nunmal nur für max 1-2 Monate hier erlebt.

So bin jetz nen Tag raus....und eben dachte ich ein Zeichen bekommen zu haben das es richtig war....ne OHM droppt beim Rat....
Ich sofort Cta gebaut 1 zu bo -.-

wohl doch kein Zeichen nunja.
Jo

17

Freitag, 19. Oktober 2007, 11:10

Ähm??? seit Jahren???
Kuck mal in meinem Profil wie lange ich hier in der Gilde bin, nicht mal ein ganzes Jahr.
So lange wie Du meinst ist das garnicht.

Es kommt auch immer auf einem selbst an ob ich auch was für die Gilde tue oder nicht, ich hab für den Rang des Ritters auch schon einiges getan und wer nach einem halben Jahr nicht in der Herachie der Gilde einen kleinen Sprung gemacht hat, ist entwerde nicht positiv aufgefallen (im Game oder im Forum) oder jagt nur seinen eigenen Zielen im Game nach.

Ich nörgele auch ziemlich viel - woraus auch der Begriff "Nörgelkleini" stammt - aber jeder hier weiß das wenn was gefordert ist, ich das auch erledige und mir die größmögliche Mühe gebe.

Da ich aber nicht mit erhobenem Zeigfinger da stehen sondern wir eine Gemeinschaft sind lege ich Allen D2´ler nochmal folgendes ans Herz:

Ihr seid SotD-Gildenmitglieder und an Euch hängt der Erfolg der Gilde im D2-Bereich. Ihr habt die Chance neue Mitglieder zu werben und zu betreuen im Game. Klar ist es bestimmt einfacher in einer anderen Gilde oder Spielgemeinschaft, aber dort werdet Ihr dann auch nur ein kleines Leuchtchen sein, wärend hier nun die Möglichkeit besteht etwas zu leisten, wiederaufzubauen und uns "Nicht-D2´ler" zu zeigen das noch was passiert in LoD.

Weiter zum Thema:
Mit den Bewerbungsgesprächen und deren Zuständigkeit wird sich bestimmt unsere Gildenleitung die nächsten Tage auseinandersetzten.

Kopf hoch und Gruß
Kleini

Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 709

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

18

Freitag, 19. Oktober 2007, 11:18

Caph, wenn du sagst du gründest eine eigene Gemeinschaft, dann frage ich mich wieso du nicht auch selbst neue Anwerber gesucht hast. Eine Gilde funktioniert nunmal nicht nur wegen einer Person, jeder muss seinen Teil beitragen ;)


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

19

Freitag, 19. Oktober 2007, 14:15

Zitat

Original von Kopareo[SotD]
jeder muss seinen Teil beitragen ;)



das seh ich auch so ...
und hier sei mal gesagt, dass ich es ja nett finde dass ich hier noch posten darf :D

jeder sollte ... aber zuständig für den d2 sektor hat sich die letzten monate wohl keiner gefühlt ...
deswegen finde ich es falsch mitglieder zu beschuldigen sie hätten zu wenig gemacht ... in erster linie ist das wohl die aufgabe der gilden leitung oder nicht??? :klugscheissen:

deswegen find ich es auch nicht unverständlich dass caph seine eigene community gründen will ...
so oft wie er online ist, dürfte er auch keine probleme damit haben es organisatorisch gesehen, besser hinzubekommen als dass er es hier empfunden hat.
mich hat er auf jedenfall schonmal für sich gewonnen ;)

was bleibt mir denn auch anderes übrig *g*
Möge die Macht mit euch sein

Caphalor

Schüler

Beiträge: 62

Vorname: Volker

WoW Name: Volker

  • Nachricht senden

20

Freitag, 19. Oktober 2007, 18:07

"Caph, wenn du sagst du gründest eine eigene Gemeinschaft, dann frage ich mich wieso du nicht auch selbst neue Anwerber gesucht hast. Eine Gilde funktioniert nunmal nicht nur wegen einer Person, jeder muss seinen Teil beitragen"


Hälst du dich für die eine Person ? Wenn ja ist das wohln witz....du bist derjenige von dem ich am meisten enttäuscht bin !

Ok du bist Leader aller Sektoren aber:

1. Du warst seit Monaten nich mehr im bnet (nur nogo mit deinem acc für 5 min)

2. Du hast auch hier im Forum bis auf deinen Post gerade NIE auf irgendwas reagiert..
Hast mitgesehen wies den Bach runtergeht.

Und ich als Neuling habe mich nicht in der Verantwortung gefühlt, Gildenleitungsrollen zu übernehmen!


"Meinen Teil" war meiner Meinung nach hier im Forum zu warnen und die Probleme zu betonen.....wär mal die Reaktion bzw das Angebot gekommen "Caph magst du ne Führungsrolle übernehmen oder magst du etwas tun" dann hätt ich das auch gern getan....


Wenn man sich schon Leader nennt, dann sollte man das auch verkörpern, oder von diesem Amt rechtzeitig zurücktreten wenn man kein Interesse oder Zeit oder sonstiges hat.


@Kleini

"Es kommt auch immer auf einem selbst an ob ich auch was für die Gilde tue oder nicht, ich hab für den Rang des Ritters auch schon einiges getan und wer nach einem halben Jahr nicht in der Herachie der Gilde einen kleinen Sprung gemacht hat, ist entwerde nicht positiv aufgefallen (im Game oder im Forum) oder jagt nur seinen eigenen Zielen im Game nach."


wem hätte ich denn aufgefallen sein sollen ? Im game gibts keinen, und hier im Forum aktivier ich mich ja wohl entsprechend (In dem Sektor der mich betrifft, d2)

Und wieso sollte ich GANZ ALLEIN( zu 99%) für eine Gilde, die mich so enttäuscht hat, ein solches Engagement zeigen ?

Da mache ich liebe mein eigenes Ding, oder engagier ich in einer Gemeinschaft wo ich nich allein bin.
Jo

Social Bookmarks