Sie sind nicht angemeldet.

Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 709

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Dezember 2011, 10:19

Top Gilden wegen Cheatens gesperrt

Einige der Top Gilden haben wieder mal im grossen Umfang gecheatet. Mit einem Exploit konnten sie mehrmals Items im Raidfinder ablooten.

Dies hat vor allem auf den aktuellen Hardmode Run auswirkungen, wenn die Top Gilden fast komplett gesperrt sind.

Tja...wer es eben nötig hat.


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Raniara

Profi

Beiträge: 404

Vorname: tege

WoW Name: Raniara

WoW Klasse: Jäger

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Dezember 2011, 10:53

Haha Schweine, geschieht ihnen recht!
JUST

BRING

IT

Krano[SotD]

Hoher Ritter

Beiträge: 983

Vorname: Marc

WoW Name: Krano

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Dezember 2011, 11:04

Naja eher Blizzard Fail, die Gilden haben den Bug schon aufm PTR gemeldet aber Blizzard hat das so auf die Live Server gebracht obwohl sie von dem Bug wussten.
Wissenschaft ist ein mächtiges Werkzeug. Wie es gebraucht wird, ob zum Heile oder zum Fluche des Menschen, hängt vom Menschen ab, nicht vom Werkzeug. Mit einem Messer kann man töten oder dem Leben dienen. Wir dürfen also die Rettung nicht von der Wissenschaft, sondern nur vom Menschen erwarten.
Albert Einstein

Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 709

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Dezember 2011, 11:21

Auf einem PTR werden zig tausend Bugs gemeldet. Alle kannst du nicht schliessen. Das aber Bugusing verboten ist, sollte mittlerweile jeder wissen.

Oder ist es erlaubt ein Verbrechen zu begehen, nur weil man dir nicht alle möglichkeiten dazu genommen hat?

Der Fehler liegt hier ganz klar bei Paragorn und co. Die Regeln sind bekannt. Wer gesperrt wird, ist selber schuld.


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Beiträge: 1 903

Vorname: Philipp

WoW Name: Sprudel

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Dezember 2011, 11:56

Denke der Fehler liegt bei beiden Parteien. Der Bug war bereits auf dem PTR bekannt und Blizzard wusste dementsprechend davon, macht aber nichts dagegen. Das Unternehmen verleitet die Top Gilden eigentlich schon dazu, diesen Bug auszunutzen, indem sie ihn ja wissentlich nicht fixen und auch sonst nichts dagegen unternehmen (den Patch z.b delayen).

Außerdem kann ich es den Top Gilden nicht verübeln, den Bug zu nutzen. Firstkills sind mittlerweile äußerst wichtig, auch außerhalb vom puren Spaß an der Freude. Gilden wie Paragon, FtH, Ensidia etc. haben ja mittlerweile alle Sponsorings durch Hardware Firmen und Clans, welche die Gilden unterstützen. Es hängt also auch ziemlich viel Kohle und anderes Zeug wie Reisen zu Events an diesen Firstkills. Paragon würde z.B. nicht auf die Blizzcon eingeladen, wenn sie keine Firstkills mehr verbuchen. Wenn es um soviel geht, ist einem jeder kleine Vorteil nunmal recht, finde ich schon verständlich.

Natürlich kann sich auch keiner der Spieler beschweren, dass sie gesperrt werden, wenn sie wissentlich einen Bug ausnutzen.
work in progress

Krano[SotD]

Hoher Ritter

Beiträge: 983

Vorname: Marc

WoW Name: Krano

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Dezember 2011, 12:11

Der Fehler liegt hier ganz klar bei Paragorn und co. Die Regeln sind bekannt. Wer gesperrt wird, ist selber schuld.
Jetzt überleg dir mal wir hätten! Deathwing in den einem Try gelegt, wo er teilweise verbuggt war. Dann hätten wir dafür auch gesperrt werden müssen und den Kill ab erkannt bekommen müssen laut den Regeln. Bis jetzt soweit ich das mitbekommen habe, beschwerrt sich auch keine der großen Gilden. Sie sind halt das Risiko eingangen, weil Blizzard oft Bugusing nicht bestraft und haben halt diesmal verloren. Da fällt mir gerade Atramedes HC ein, der bis zum Nerv nur durch Bugusing gekillt werden konnte. Zu dem Thema find ich einen Blogeintrag des FTH Main Tanks gut.
Wissenschaft ist ein mächtiges Werkzeug. Wie es gebraucht wird, ob zum Heile oder zum Fluche des Menschen, hängt vom Menschen ab, nicht vom Werkzeug. Mit einem Messer kann man töten oder dem Leben dienen. Wir dürfen also die Rettung nicht von der Wissenschaft, sondern nur vom Menschen erwarten.
Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Krano[SotD]« (6. Dezember 2011, 12:17)


Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 709

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Dezember 2011, 12:42

Es gibt einen gravierenden Unterschied wenn ein Bossfight verbuggt ist, und wenn man wissentlich einen Bug ausnutzt um einen Boss zu legen Krano. Niemand von uns konnte etwas dafür, dass dieser Bug bei dem Bossfight aufgetreten ist. Das zu vergleichen ist lächerlich. Wir hätten uns nur dann nicht an die Regeln gehalten, hätten wir gewusst wie man verhindern kann das die Tentakel spawnen und den Boss so gelegt hätten. Wie du aber weisst, haben wir das nicht, und der Boss lag in einem Try wo auch kein Bug mehr aufgetreten ist. Und selbst wenn der Boss in dem Try gelegt hätten, können wir nichts dafür, und daher ist es auch kein "BugUSING".

Das ist auch in jedem Rechtssystem ausschlaggebend über die Strafe. Nennt man "vorsätzlich".


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Wari

Erleuchteter

Beiträge: 1 448

Vorname: Florian

WoW Name: Wari

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 09:14

Was genau war denn nun der Fehler, der da genutzt wurde?
Gings um die Tatsache, dass die Jungs mit 22 Twinks und 3 Mains durchgeballert sind um die Mains auszurüsten oder gabs da noch was Anderes?
Es ist nur Interesse, ich komme mir Wari nicht mal in den Schlachtzugbrowser rein. Also erzählt es mir ruhig =)
Wenn Handball so einfach wäre, würde es ja Fußball heißen!!!

Beiträge: 792

Vorname: Mike

WoW Name: Âmnesia

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 09:22

ich glaub das ging eher in die richtung:
nur noch einer darf looten, und dadurch, dass derjenige das spiel verlässt/disconnectet vor/während der lootvergabe kriegen alle anderen 24, welche eig nicht mehr looten könnten die äpix.

so oder so ähnlich, genau weiß ichs auch nicht - aber das bedeutet halt unbegrenztes gear für 24 leute...
Fighting over the internet is like the paralympics. Even if you win, you're still a retard.

"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids, we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music." Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989.

Krano[SotD]

Hoher Ritter

Beiträge: 983

Vorname: Marc

WoW Name: Krano

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 09:46

Was genau war denn nun der Fehler, der da genutzt wurde?
Gings um die Tatsache, dass die Jungs mit 22 Twinks und 3 Mains durchgeballert sind um die Mains auszurüsten oder gabs da noch was Anderes?
Es ist nur Interesse, ich komme mir Wari nicht mal in den Schlachtzugbrowser rein. Also erzählt es mir ruhig =)

Das ist erlaubt. Es ging darum, dass immer mit den gleichen 24 Chars reingegangen ist und mit jeweils einem neuem Guffel Char der noch lootet kann rein. Boss wird gelegt, der eine Char passt auf alles, die Leute mit need porten sich aus der ini raus und wieder rein und können dann das Item dann looten. Und es hat nicht nur Top Gilden sonder auch Casual Gilden erwischt und teilweise wurde sowas auch /2 mit randoms raid gemacht. Das Problem war dabei, dass sich viele gedacht haben es gibt keinen Ban, da Blizzard in der Vergangenheit fast garnicht gebannt hatte für Bugusing. Man kann nur hoffen das Blizzard so weiter macht, ansonsten hat der Ban kein Sinn.
Wissenschaft ist ein mächtiges Werkzeug. Wie es gebraucht wird, ob zum Heile oder zum Fluche des Menschen, hängt vom Menschen ab, nicht vom Werkzeug. Mit einem Messer kann man töten oder dem Leben dienen. Wir dürfen also die Rettung nicht von der Wissenschaft, sondern nur vom Menschen erwarten.
Albert Einstein

Wari

Erleuchteter

Beiträge: 1 448

Vorname: Florian

WoW Name: Wari

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 12:12

Man man. Was Leute so probieren und für Ideen entwickeln, ist echt der Hit.

Danke für die Info erstmal.
Wenn Handball so einfach wäre, würde es ja Fußball heißen!!!

Losiane[SotD]

Reservist

Beiträge: 1 624

Vorname: Patrick

WoW Name: Losiane

WoW Klasse: Magier

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 19:02

Why? Why no Flame Orb? It was an orb and it was made of flame. Why would anyone want to take that away from anyone?
Honestly, if I saw you on my street, and you had a Flame Orb, and it
was just burning the crap out my yard and whatnot, I wouldn't even be
mad. I would just be jealous that you had a Flame Orb.

Beiträge: 2 877

Vorname: Steffen

WoW Name: Gogorth

WoW Klasse: Paladin

  • Nachricht senden

Beiträge: 1 903

Vorname: Philipp

WoW Name: Sprudel

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 22:28

:D Und die USA haben das WTC ja auch selber weggebombt.

Womit der Typ jedoch recht hat ist Blizzards Politik bzgl. Kritik. Sieht man z.b an den Fansites. Buffed u.a. kriechen Blizzard seid Jahren im Arsch rum und sind dafür "offizielle Fansite" und bekommen Keys etc., während Seiten wie WoWSzene, die auch kritische Sachen verfassen von Blizzard konsequent nicht ins Programm aufgenommen werden, obwohl sie genauso viel zum Spiel und allem drum und dran beitragen.
work in progress

Warzolan[SotD]

Ausgestossener

Beiträge: 2 420

Vorname: K

WoW Name: Warzolan

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 22:37


Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 709

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 22:59

:D Und die USA haben das WTC ja auch selber weggebombt.

Womit der Typ jedoch recht hat ist Blizzards Politik bzgl. Kritik. Sieht man z.b an den Fansites. Buffed u.a. kriechen Blizzard seid Jahren im Arsch rum und sind dafür "offizielle Fansite" und bekommen Keys etc., während Seiten wie WoWSzene, die auch kritische Sachen verfassen von Blizzard konsequent nicht ins Programm aufgenommen werden, obwohl sie genauso viel zum Spiel und allem drum und dran beitragen.
Wrong. WoWszene.de wird nicht ins Programm aufgenommen, weil sie Goldseller werbung machen oder gemacht haben. Also bleib bei den Tatsachen. Darum macht Vanion nun auch keine Goldseller Werbung mehr, wird aber trotzdem nicht aufgenommen.

Immerhin verdienen diese Seiten sehr hohe Beiträge an der Werbung. Und wenn sie Werbung mit etwas machen, was Blizzard untersagt, ist es nur logisch das sie nicht noch von Blizzard gefördert werden.


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Warzolan[SotD]

Ausgestossener

Beiträge: 2 420

Vorname: K

WoW Name: Warzolan

WoW Klasse: Hexenmeister

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 23:52

Blizz "verkauft" bald selbst gold... zumindest annimieren sie zum kauf, wenn die shop pets wirklich als boe version kommen...

Wari

Erleuchteter

Beiträge: 1 448

Vorname: Florian

WoW Name: Wari

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

18

Freitag, 9. Dezember 2011, 07:58

Mir hat gerade erstn Kumpel geschrieben, dass es schon Pets gibt, die man gegen EUR kaufen kann und welche boe sind. Da war ich auch sehr verwundert.
Wenn Handball so einfach wäre, würde es ja Fußball heißen!!!

Kopareo[SotD]

SotD Gründer

Beiträge: 8 709

Vorname: Lukas

WoW Name: Kopareo

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. Dezember 2011, 10:10

Jo, das ändert daran aber gar nichts. Blizzard will mit WoW Geld verdienen, viel Geld. Und Geld verdienen als einzige! ;)

Ausserdem kaufen sehr wenige noch das Pet um an Gold zu kommen. Das hat sich die ersten 2 Wochen gelohnt. Für das Pet bekommst du noch 7,5k Gold oder so. Ich kenn zwar die Preise bei den Goldhändler nicht, aber ich kann mir ned vorstellen das jemand 20 Euro nur für 7,5k Gold ausgibt.


Achievement Counter (End Cataclysm): 1271 / 1402 (90%) - 13595 :rank9:
Achievement Counter (Mists of Pandaria): 1634 / 2057 (79%) - 17195 :rank9:
Achievement Counter (Warlords of Draenor): 2236 / 2511 (89%) - 21920 :rank9:
Levelcounter: 62 to go

Ähnliche Themen

Social Bookmarks