Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 912

Vorname: Alex

WoW Name: Morrighan

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Juni 2011, 14:07

Änderung am Authenticator

Heute wurde von Wocras einen GM im Offiziellen Forum ein intterssanter Beitrag veröffentlich, welchen ich meiner Meinung nach als für sehr Fragwürdig empfinde.

Zitat

Falls ihr – wie wir hoffen – einen Authenticator verwendet, werdet ihr vielleicht schon bald bemerken, dass ihr nicht bei jedem Login nach dem Code gefragt werdet. Wir haben unser Authentifizierungssystem umgestellt, um auf intelligente Weise eure Login-Orte zu verfolgen. Wenn ihr euch durchgängig vom selben Ort aus einloggt, werdet ihr eventuell nicht nach einem Authenticator-Code gefragt. Diese Änderung wird vorgenommen, damit der Authentifizierungsprozess weniger aufdringlich ist wenn wir sicher sind, dass es sich beim Einloggen in euren Account um euch handelt.

Wir hoffen das Authenticator-System noch weiter zu verbessern, um dieselbe oder noch bessere Sicherheit sowie Neuerungen für eine nutzerfreundlichere Erfahrung zu bieten. Falls ihr noch keinen Battle.net-Authenticator mit eurem Account verbunden habt, wartet nicht bis es zu spät ist!






Verlieren ist eine Option , Aufgeben aber Niemals.

Vaidya[SotD]

Reservist

Beiträge: 429

Vorname: Achim

WoW Name: Vaidya

WoW Klasse: Paladin

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Juni 2011, 06:56

interessante Sache das

Beiträge: 1 912

Vorname: Alex

WoW Name: Morrighan

WoW Klasse: Krieger

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Juni 2011, 09:23

Die Änderung wurde wohl vorgenommen, weil ich mich gerade ohne Code Erfolgreich einloggen konnte.





Verlieren ist eine Option , Aufgeben aber Niemals.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vaskur[SotD]« (18. Juni 2011, 10:15)


Orbîta

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Vorname: Zille

WoW Name: Teshâ

WoW Klasse: Priester

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Juni 2011, 17:40

schon klasse, das immer mehr daten von einem ausgewertet werden, egal ob man will oder nicht.

"1984" lässt grüßen!!!

wer das buch nicht kennt, sollte es zwingend lesen, sehr geiler roman von george orwell, seine zukunftsvision eines überwachungsstaates, geschrieben 1948 und unter anderem vorlage für das tolle tv format "big brother"

Beiträge: 1 933

Vorname: Mel

D3 Name: Anria

WoW Name: Yasira

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Juni 2011, 18:01

schon klasse, das immer mehr daten von einem ausgewertet werden, egal ob man will oder nicht.


Das dachte ich mir auch, nun kann Blizzard quasi beobachten wann ich Zuhause bin, da ich mich ja nur da einlogge.

Krano[SotD]

Hoher Ritter

Beiträge: 983

Vorname: Marc

WoW Name: Krano

WoW Klasse: Druide

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Juni 2011, 20:22

ja normal kann jeder bei dem auf ne internetseite geht, auf irgendwelche server wo man drauf zugreift oder irgendwelche online spiele spielt. die beiden partner der kommunikation wissen immer die adresse des anderen, wie soll es auch sonst funktionieren. bei einigen anderen mmos ist das schon länger so wie bei rift.
Wissenschaft ist ein mächtiges Werkzeug. Wie es gebraucht wird, ob zum Heile oder zum Fluche des Menschen, hängt vom Menschen ab, nicht vom Werkzeug. Mit einem Messer kann man töten oder dem Leben dienen. Wir dürfen also die Rettung nicht von der Wissenschaft, sondern nur vom Menschen erwarten.
Albert Einstein

Vaidya[SotD]

Reservist

Beiträge: 429

Vorname: Achim

WoW Name: Vaidya

WoW Klasse: Paladin

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Juni 2011, 18:18

das konnten die doch schon vorher nachvollziehen... jetzt machen se wenigstens was sinnvolles draus

ansonsten kannste ja auch für anonymität berappen http://cyberghostvpn.com/en/product/purchase.html

Ähnliche Themen

Social Bookmarks